Fast unmittelbar nach der Geburt verlor das Gänschen namens Ozzie sein linkes Bein. Die Halterin kümmerte sich um Ozzie, doch für ihn war es nicht einfach, ohne Fuß auf einer großen Farm zu leben. Dann beschloss sie, um Hilfe zu bitten, und wandte sich an das Radio.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ozzie ist ein Ganter aus Südafrika, der eine Besonderheit hat. Fast unmittelbar nach der Geburt verletzte die Gansmutter fahrlässig den linken Fuß des Babys. Leider war eine Wiederherstellung nicht mehr möglich. Trotz der Tatsache, dass Ozzie nur einen Fuß hatte, verließ ihn seine Halterin namens Sue Berger und kümmerte sich weiterhin um ihn.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Das Gänschen wuchs aktiv auf, aber die Besonderheit störte es natürlich. Ozzie stolperte immer wieder und verletzte sich sogar seine Flügel durch häufige Stürze. Dann beschloss die Halterin, Hilfe beim lokalen Radio zu suchen. Die Moderatoren machten eine kleine Veröffentlichung und erzählten den Hörern von Ozzie.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Danach erfuhren viele Leute von Ozzie und er bekam sogar soziale Netzwerke. Aber am wichtigsten ist, dass vier Unternehmen, angeführt vom Prothesenhersteller BunnyCorp, beschlossen haben, zu helfen und eine Fußprothese für Ozzie herzustellen! Das Team modellierte und druckte in 3D einen einzigartigen, maßgefertigten Fuß für ihn.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Erstellung des Fußes war nicht einfach – die Mitarbeiter mussten viele Messungen und Berechnungen durchführen, bevor sie die endgültige Version des Modells genehmigten. Laut den Mitarbeitern ist es nicht einfacher, eine Prothese für eine Person herzustellen. Als der Fuß fertig war, probierte Ozzie es gleich aus.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Anfangs taumelte der Ganter beim Gehen mit dem Fuß etwas, gewöhnte sich aber sehr schnell daran und machte die ersten Schritte. Die Halterin freute sich, dass sich ihr Gänschen jetzt viel leichter bewegen konnte. Ozzie muss sich noch Physiotherapie-Sitzungen unterziehen und sich daran gewöhnen, aber mit einem neuen Fuß ist sein Leben viel einfacher geworden. Vorher konnte er zum Beispiel nicht normal schwimmen, laufen und einfach nur gehen, aber jetzt tut er es mit Vergnügen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ozzie ist jetzt fünf Monate alt. Er lebt fast auf Augenhöhe mit seinen Verwandten und genießt das Leben in vollen Zügen. Die Unternehmen, die den Fuß für ihn entwickelt haben, schaffen einen neuen, aktualisierten und bequemeren Fuß für den Ganter, damit er sich noch komfortabler bewegen kann.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Familie kehrte nach Hause zurück und fand den abgemagerten Hund vor der Tür

Ein Hund mit Manieren: Der Vierbeiner isst jeden Tag in einem speziellen Stuhl

Ein einsames Kätzchen schließt sich einem vierköpfigen Wurf an und beschließt, ihr neuer Bruder zu werden

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein großer Wal stieß eine verängstigte Taucherin mit seiner Nase auf die Wasseroberfläche, um sie vor einem Raubfisch zu retten

Der Mann schaute aus dem Fenster seines Hauses und bemerkte einen großen Bären, der im Pool in seinem Hinterhof schwamm