Die Besitzer dieser Hündin waren süchtige Menschen, die sich nicht um den Vierbeiner kümmerten.

Die Nachbarn wussten von dem schwierigen Leben der Hündin und alarmierten schließlich die Tierschützer, woraufhin die Mitarbeiter eines Tierheims die Hündin aufnahmen. Trotz der Tatsache, dass die Hündin kein glückliches Leben hatte, sondern in einer Wohnung eingesperrt war, blieb sie fröhlich und aktiv.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Im Tierheim fühlte sich die Hündin endlich frei und begann, die glücklichen Momente ihres Lebens nachzuholen. Die Hündin wurde Catty genannt.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Schließlich erfuhren Svetlana und ihre Familie von Сattys Geschichte. Sie wollten die Hündin adoptieren, waren aber besorgt, wie sie sich mit ihren Hauskatzen vertragen würde. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

"An ihrem neuen Platz lebte sie sich schnell ein, lernte Kommandos und eine neue Umgebung", sagt ihre neue Besitzerin Svetlana.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Zu Hause spielt sie mit anderen Haustieren, aber bei Spaziergängen ist sie zurückhaltend, wenn es um andere Hunde geht. Aber offenbar hat ihre einsame Vergangenheit ihren Tribut gefordert: Sie lässt nur Menschen zu, die sie kennt, und keine Fremden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Seit mehr als einem Jahr lebt die Hündin in einer Wohnung bei einer neuen, liebevollen Familie. Sie ist glücklich und gesund!

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Ehepaar sah einen sich bewegenden Koffer und hielt das Auto an: Sie fanden darin vier Babys

Der Mann schnitt 11 Jahre alte Dreadlocks ab: die Frisur umwandelte sein Aussehen

Tierärzte konnten nicht herausfinden, was für ein Tier vor ihnen stand, bis sie ihm ein Kilo Wolle abrasierten

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann suchte eine Woche lang nach einem streunenden Hund, der Hilfe brauchte

Das Paar sah 2 pelzige Schnauzen im Gras und wusste, dass sie helfen mussten