Eine neue Studie alter Karten des Atlantiks hat Historiker veranlasst, die alten Inseln zu verfolgen. Historiker bemerkten sie fast zufällig und stellten dann fest, dass die Inseln inzwischen vollständig verschwunden sind. Darüber hinaus wurden diese felsigen Landstriche vor 650 Jahren in der walisischen Mythologie als verlorenes Land erwähnt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die fehlenden Inseln wurden nach der Analyse der berühmten Gough-Karte gefunden. Es befindet sich derzeit in der Bodleian Library der Universität Oxford. In dem Gebiet, das heute als Cardigan Bay (Südwales) bekannt ist, zeigt die Karte zwei Inseln, die nicht mehr existieren.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Diese Inseln existierten wahrscheinlich im 14. Jahrhundert, als der Kartograf diese Karte erstellte. Sie könnten die Überreste eines viel größeren Landes gewesen sein, das in der walisischen Mythologie als Cantre'r Gwaelod oder Maes Gwyddno bekannt ist.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der walisischen Legende nach erstreckte sich das Land von Cantre'r Gwelod in die Bucht 32 Kilometer westlich der modernen Küste von Wales. Das Land war fruchtbar, aber das Meer kam immer näher. Eine Version des Mythos besagt, dass Kantre'r Gvelod von erfahrenen Handwerkern bewohnt wurde, die viele technische Fähigkeiten besaßen.

Sie schufen einen speziellen mechanischen Damm zum Schutz vor dem Meer, der bei Ebbe und Flut geöffnet und geschlossen werden musste. Das Königreich sank, als ein Wächter absichtlich seine Pflichtstunde verpasste, um sich an dem regierenden König zu rächen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Bisher galt Kantre'r Gwelod als völlig fiktiv. Neue Daten einer alten Karte deuten nun darauf hin, dass das alte Land in Wirklichkeit existierte.

Allerdings stimmen nicht alle Historiker dieser Schlussfolgerung zu. Einige glauben, dass die Gough-Karte nur ein Scherz eines mittelalterlichen Kartographen ist.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Retter kommen drei Huskys in einem verlassenen Haus zu Hilfe: Die Hunde führten sie zu ihren Welpen

Experten erstellen eine Gesichtsrekonstruktion einer paläolithischen Frau, die vor 31.000 Jahren lebte

Herzliches Treffen: Elefant erkennt Tierarzt an, der ihn vor 12 Jahren gerettet hat

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau hat einen Waschbären in ihrer Hängematte erwischt: lustige Aufnahmen

Ein seltener Fall: ein Mädchen wurde in den USA zwei Jahre jünger als ihre Mutter geboren