Universitätsstudenten in Indien filmten die amüsanteste Szene - einen Affen, der leise auf einem Reh ritt. Das Video ging im Internet schnell viral und wurde millionenfach angesehen.

Screenshot: YouTube / Viciousprime
Screenshot: YouTube / Viciousprime

Man sieht nicht jeden Tag einen Affen, der in der Wildnis auf einem Reh reitet. Und dieses Paar wurde auf dem Campus der Technischen Universität Madras in der indischen Stadt Chennai gesichtet. Der Affe und das Reh liefen spazieren durch den Park, als wäre nichts passiert.

Screenshot: YouTube / Viciousprime
Screenshot: YouTube / Viciousprime

Passanten wussten nicht, wohin das Paar ging, aber offenbar suchten sie nach Essen. Während der Affe die Gegend von oben beobachtete, schnüffelte das Reh etwas auf dem Boden. Die Studenten filmten sie auf Video, und das lustige Video wurde im Internet schnell viral und erhielt Millionen von Aufrufen. Vor allem die Zuschauer sind erstaunt, wie ruhig sich diese Tiere verhalten!

Screenshot: YouTube / Viciousprime
Screenshot: YouTube / Viciousprime

Sie haben sich ohne Probleme angefreundet. Übrigens gibt es in freier Wildbahn Freundschaft zwischen Affen und Rehen. In Japan sind Makaken auch dafür bekannt, Rehe zu reiten. Als Dankeschön können die Affen die Rehe putzen oder ihnen Obst geben.

Screenshot: YouTube / Viciousprime
Screenshot: YouTube / Viciousprime

Screenshot: YouTube / Viciousprime
Screenshot: YouTube / Viciousprime

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund hat in dem Spielzeug seinen einzigen Trost gefunden und lässt es keine Minute lang los

Alien-Jäger entdeckt eine "uralte umgestürzte Statue" auf dem Mars

Unterwasserarchäologen haben einen antiken Tempel gefunden, der vor etwa 2000 Jahren erbaut wurde

Forscher haben das älteste Gehirn der Erde in einer ungewöhnlichen Kreatur entdeckt, die vor 525 Millionen Jahren lebte

Mehr zeigen

Das Mädchen bemerkte auf dem Schulparkplatz ein kleines Kätzchen und wollte das Baby nicht alleine lassen

Der Australier glaubte, das gefundene Goldnugget zu Hause aufzubewahren: der Stein stellte sich als viel wertvoller heraus