Schon bald werden Fensterscheiben Strom erzeugen. Eine Gruppe japanischer Forscher hat gelernt, Sonnenkollektoren in Glas einzubetten: die sichtbare Transparenz nimmt praktisch nicht ab, und für die Bewohner sieht ein solches Glas völlig normal aus.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Klassische Solarmodule bestehen aus Silizium. Sie sind völlig undurchsichtig. Das neuartige Material kann als Fensterglas verwendet werden.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Paneele sind ein Mikrometermuster aus gemusterten Kunststoff-, organischen und metallischen Schichten. Zwischen den Zellen werden elektrische Verbindungen gebildet. Technisches Glas ist zu 79 % transparent.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Freie Energie, das ist es, was wir tun. Die Kapazität ist noch nicht so hoch, aber es ist geplant, sie zu erhöhen“, sagte Judong Kim, eines der Mitglieder des Entwicklungsteams.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Einfache und nützliche Tipps für die Organisation eines Küchenraums

Beliebte Nachrichten jetzt

Unterwasserarchäologen haben einen antiken Tempel gefunden, der vor etwa 2000 Jahren erbaut wurde

Die größte Frau der Welt fliegt zum ersten Mal in einem Flugzeug

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Mitten in der Wüste Saudi-Arabiens begann sich eine riesige Mauer zu bilden: die ersten Fotos vom Bau der Stadt der Zukunft