Georgia Walker und James Morris aus der englischen Stadt Malvern renovierten ein altes Haus, das sie 2017 gekauft hatten, und entdeckten dabei unerwartet ein Geheimnis von vor achtzig Jahren.

Die Briten fanden Briefe aus dem Jahr 1943. "Wir haben den ersten Brief und eine Zeitung zwischen den Bodendielen gefunden. Wir werden einen Teil davon einrahmen und an die Wand hängen", sagt Walker.

Screenshot: YouTube / SWNS
Screenshot: YouTube / SWNS

Alle Briefe wurden von einer Frau namens Gatt aus Derby geschrieben und waren an die Ex-Verlobte ihres Bruders Lesley, Betty, adressiert. In einem der Briefe ging es um Hochzeitsvorbereitungen, im anderen um die Auflösung der Verlobung.

Gatt verlangte von Betty den Verlobungsring zurück, den Leslies Mutter ihr vor der Hochzeit geschenkt hatte.

Screenshot: YouTube / SWNS
Screenshot: YouTube / SWNS

"Liebe Betty, gib mir Leslies Sparbuch und den Ring zurück, denn Les hat mich gebeten, es zu verkaufen und das Geld auf mein Konto einzuzahlen. Die Kleider werden, wie Sie wissen, am Samstag wieder in die Kirche gebracht. Hole sie ab, ich werde sie reinigen und dir zurückbringen".

Screenshot: YouTube / SWNS
Screenshot: YouTube / SWNS

Walker und Morris waren überrascht, dass die Briefe von keinem der früheren Bewohner des Gebäudes gefunden worden waren.

Quelle: youtube.com, charter97.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau, die eine Puppe geheiratet hat, sagt, dass ihre Ehe wegen der Untreue ihres Mannes am seidenen Faden hängt

Beliebte Nachrichten jetzt

Statt einer Wohnung kaufte die Familie ein billiges Kleinflugzeug und fing an, darin zu leben und um die Welt fliegen

In Italien wurde eine antike römische Statue von Herkules bei Reparaturen des Abwassersystems gefunden

Eine Frau sah eine streunende Hündin, die mitten auf der Straße ihre Wehen bekam

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält

Mehr zeigen

Die größte Frau der Welt fliegt zum ersten Mal in einem Flugzeug