Die Stadt Scarborough in North Yorkshire, Großbritannien, hat ihr Silvesterfeuerwerk abgesagt. Die Ursache war ein Walross, das sich im Hafen der Stadt ausruhen wollte.

Das Tier kam am Freitag, dem 31. Dezember, dort an und zog eine große Menschenmenge an. Örtliche Wildtierexperten baten darum, das Walross nicht zu stören, um seine Psyche nicht zu schädigen. Nach ihrer Einschätzung hatte er auf einer "Reise nach Norden" einen Zwischenstopp eingelegt.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

"Wir haben uns auf Anraten von Marine Life Rescue UK dazu entschlossen, das Silvesterfeuerwerk abzusagen. Wir hatten Bedenken, dass die Show dem Tier schaden könnte", kommentierte der Leiter des Stadtrats Steve Siddons.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Der Spezialist des World Wildlife Fund, Rod Downey, erklärte gegenüber Reportern, dass das Walross wahrscheinlich in seine arktische Heimat zurückschwimmen wird. In Scarborough, so vermuten Naturschützer, hat er beschlossen, sich ein paar Tage auszuruhen, bevor er weiterschwimmt.

Experten zufolge ist dies wahrscheinlich das erste Mal, dass ein Walross, das in der Arktis lebt, in Yorkshire an der Küste Nordenglands gesichtet wurde.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Wahrscheinlich handelt es sich um dasselbe Tier, das Anfang Dezember an der Küste von Hampshire und davor in den Niederlanden und Frankreich gesichtet wurde.

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Leben bei Stromausfällen: Eine Lehrerin in der Ukraine setzt ihren Unterricht fort, obwohl es zu Hause weder Strom noch Internet gibt

Beliebte Nachrichten jetzt

In einer Tiefe von 30 Metern bemerkten die Taucher einen Tentakel: eine Sekunde später tauchte ein 4 Meter langer Tintenfisch aus der Dunkelheit auf

Der Mann kaufte ein altes Flugzeug und in sechs Monate baute sich daraus eine Traumvilla auf Bali

Eine Frau kaufte ein Kätzchen, das ein Jahr später größer als ein Wolf wurde und nachts knurrt

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Ein Ehepaar rettet die Bärenjungen und kümmert sich um sie, als wären es ihre eigenen Kinder