Der kleine Welpe war nur 28 Tage alt. Einer der Besucher des Tierheims hatte Mitleid mit dem Jungen und nahm ihn mit nach Hause. Im neuen Haus begann der Welpe jedoch ohne Unterbrechung zu wachsen, und nach einiger Zeit stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Hund, sondern um einen Wolf handelte. Jetzt passt er kaum noch in den Rücksitz des Autos.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Mitarbeiter des Tierheims warnte die Frau vor der Rasse des "Hundes" nicht. Es scheint, dass sie einfach nichts davon wussten. 

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Welpe hat sich schnell an das neue Haus gewöhnt. Er zeigte eine für Hunde untypische Unabhängigkeit, obwohl er sich an die neue Halterin gewöhnte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Im Gegensatz zu Hunden hatte es ihr Haustier nicht eilig, Kommandos zu erfühlen, aber dabei verstand es offensichtlich alles.

Danach begann das schnelle Wachstum des Haustieres Probleme zu verursachen. Schließlich hat die Frau ihren erwachsenen Hund zur tierärztlichen Untersuchung gebracht. Der Spezialist erkannte sofort, dass vor ihm mindestens ein Wolfsmischling war.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Tests bestätigten die Vermutung. Ein Welpe aus dem Tierheim ist fast ein reinrassiger Wolf - seine Mutter ist eine Wölfin, sein Vater ist ein Mischling aus Husky und kanadischem Wolf. Die Anpassung an das Wesen eines wilden Tieres gelang nur wegen des frühen Beginns. Dem 28 Tage alten Welpen gelang es, sich an eine Person zu gewöhnen.

Screenshot: YouTube / The Dodo
Screenshot: YouTube / The Dodo

Die Mischung der Gene war der Katalysator für das Wachstum, denn der Welpe wuchs sehr schnell zu einem großen Wolf heran. Heute passt es kaum noch in einen Autositz.

Trotz seiner Größe hat sich der Wolf an seine Halter gewöhnt und unterscheidet sich in seinen Vorlieben und Gewohnheiten kaum von einem Haushund.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Königin des Strickens": 93-jährige Frau fertigte den 2 m hohen Buckingham Palace komplett aus Wolle

Wie eine Dienstkatze der Titanic vor dem Schiffsunglück warnen konnte

Menschen sind im Wald auf ein ungewöhnliches Reh gestoßen, das wie ein Hund bellt und Löcher im Kopf hat

Der Mann fotografierte ein Paar winziger Frösche, die den Regen unter der Blume genossen

Mehr zeigen

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mama vermisste ihre Kinder und weigerte sich zu fressen: gute Menschen brachten die Welpen zu ihr zurück

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält