Ozy wurde vor einigen Jahren von einer Familie aus Südkalifornien aus einem Tierheim geholt. Die ganze Zeit über hat der Hund unerträglich gelitten, weil er niemanden hatte, um den er sich kümmern konnte. Ozy hat ein hypertrophes Verantwortungsgefühl und Mitgefühl, nicht nur um zu dienen und zu beschützen, sondern auch um zu verwöhnen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Ozzys Problem war, dass er in einer ganz normalen Durchschnittsfamilie mit einem festen Lebensrhythmus gelandet war. Es gibt drei Kinder, aber das jüngste, das fünf Jahre alt ist, verbringt seine Zeit lieber mit einem Tablet als mit dem Hund und braucht keine umfassende Betreuung mehr.

Es gibt einen alten Kater, Norm, aber der will nur in der Sonne schlafen und fressen. Der Hund würde gerne alle Kinder in der Nachbarschaft kennenlernen und mit ihnen spielen, aber wie viele Eltern würden ihr Kind einem Pitbull anvertrauen, auch wenn er freundliche Augen hat?

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Wie seine Halterin scherzte, litt Ozzy so sehr unter dem Mangel an Liebe und Freundlichkeit, dass er, wenn Einbrecher in ihr Haus eindrangen, ihnen als Erstes Hausschuhe, eine Decke und eine Tasse Kamillentee bringen würde.

Der "gute Junge" brauchte dringend jemanden, um den er sich wirklich kümmern konnte, und endlich wurde sein Traum verwirklicht. Auf der Nachbarstraße tauchte eine streunende Katze auf, die Vinja genannt wurde. Einen Monat später gebar Vinja fünf Kätzchen und Ozzy wurde zum glücklichsten Hund.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Halterin sagte sofort: "Wir nehmen die Kätzchen, aber nur bis sie groß sind, dann geben wir sie weg. Wir können die Kätzchen behalten, aber ich lasse nicht zu, dass wir aus dem Haus einen Zoo machen. Verstehst du, Ozzy?"

Umgeben von quietschenden Kätzchen ist er der glücklichste Hund der Welt. Jeder muss gepflegt, geleckt und gespielt werden. Vinja hingegen ist froh, von einigen ihrer mütterlichen Pflichten befreit zu sein, zumal sie nicht mehr obdachlos ist, sondern ein geehrter Gast in Ozzys Haus.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Temperatur fiel in einer Stunde von +5 auf -35 Grad Celsius: eine starke Kältewelle griff die USA an

Eine Frau brachte Achtlinge zur Welt, als sie bereits 6 Kinder hatte: so sieht ihre Familie 13 Jahre später aus

Die größte Schlange der Geschichte: Menschen teilten eine Aufnahme von einem riesigen Reptil, die 1959 gemacht wurde

Wissenschaftler teilen Bilder eines transparenten Oktopus, den sie im Pazifischen Ozean aus nächster Nähe gesehen haben

Mehr zeigen

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Eines der Kätzchen mit dem Spitznamen Troublemaker fühlt sich so sehr zu Ozzy hingezogen, dass der Hund andeutet, ihn behalten zu wollen. Es ist, als würde er sagen: "Ich kümmere mich um es, keine Sorge! Nächstes Jahr bekommen wir noch mehr Kätzchen und ich werde ein echted Hundeglück haben".

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der streunende Kater konnte seine Augen lange Zeit nicht öffnen: Ein guter Mensch bemerkte das Tier und kümmerte sich um es

Ein dünner Kater fror auf der kalten Straße und kam auf Menschen zu, um nach etwas zu essen zu bitten