Balakrishnan Palayi, ein Inder aus Kasaragod, sagt, er habe in den letzten 28 Jahren nichts außer Kokosnüssen gegessen, um seine gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) zu behandeln.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

Stellen Sie sich vor, Sie würden mehr als zwei Jahrzehnte lang nur eine Sache essen. Für einen Feinschmecker, der Zugang zu so vielen Köstlichkeiten hat, scheint der bloße Gedanke, sich einen Monat lang, geschweige denn 28 Jahre lang, auf eine einzige Speise zu beschränken, fast unmöglich, aber ein Inder behauptet, dass es ihm geholfen hat, gesund und fit zu bleiben.

Bei Balakrishnan Palayi aus Chander in Kasaragod wurde eine gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) diagnostiziert, die dazu führte, dass er all seine Kraft verlor und sich kaum noch bewegen konnte. Als Teil seiner Behandlung begann er, Kokosnüsse zu essen, und fühlte sich so viel besser, dass er bald beschloss, in Zukunft nur noch Kokosnüsse zu essen.

Screenshot: YouTube / The Better India
Screenshot: YouTube / The Better India

Die Kokosnuss enthält Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium. Sie hat ihm geholfen, sich zu erholen und er ist jetzt fit und gesund. Und er hält sich an eine strenge Diät, die nur aus Kokosnüssen besteht.

In seiner Jugend war Balakrishnan Fußballspieler in einem lokalen Verein. Im Alter von 35 Jahren diagnostizierten die Ärzte bei ihm eine Refluxkrankheit. Jedes Mal, wenn er aß, wurde Nahrung aus dem Magen in die Speiseröhre zurückbefördert, und er erbrach. Er probierte verschiedene Diäten aus, aber Kokosnuss und Kokosnusswasser waren die einzigen Nahrungsmittel, die ihm wirklich halfen, und so blieb er ihnen 28 Jahre lang treu.

"Ich esse jeden Tag Kokosnüsse. Meine Familie hat auch angefangen, Kokosnüsse anzubauen. So habe ich die letzten 24 Jahre gelebt", sagt Balakrishnan.

Screenshot: YouTube / The Better India
Screenshot: YouTube / The Better India

Mit seinen 64 Jahren ist Balakrishnan Palayi viel gesünder als die meisten Menschen seines Alters. Er arbeitet auf der Farm seiner Familie, schwimmt und trainiert jeden Tag und hat keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme.

Balakrishnans Kokosnuss-Diät wurde erstmals in einem Artikel von New Indian Express aus dem Jahr 2019 erwähnt, doch seitdem kursieren sein Name und seine ungewöhnliche Diät im Internet. Trotz seiner Erfolgsgeschichte sagte Dr. Tushar Tayal, dass sein Fall einzigartig sei und er niemandem empfehlen würde, die Kokosnussdiät auszuprobieren.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann, der kein eigenes Haus hat, baut mit seinen eigenen Händen einen riesigen runden Schuppen, der von Reisenden besucht wird

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Experten erzählten die Details des Verhaltens von Pinguinen während einer romantischen Beziehung

Eine Frau fand im Hinterhof eine dünne, kahle Katze und beschloss, mit ihrer Genesung zu beginnen

Mehr zeigen

Quelle: odditycentral.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

In 3 Jahren um die Welt: Die weltweit erste Kreuzfahrt, bei der man 135 Länder besuchen kann

Leben auf dem Wasser: Wie ein 150 Quadratmeter großes Haus im Inneren eingerichtet ist