Auf dem heißen Kontinent passierte etwas, das dort nie gesehen oder erwartet wurde.

In Afrika wurde es kälter und ein Schneesturm begann. Wie haben die einheimischen Tiere reagiert?

Screenshot: YouTube / GSA
Screenshot: YouTube / GSA

Screenshot: YouTube / GSA
Screenshot: YouTube / GSA

Der Fotograf K. Vilhoen hat es geschafft, die Tiere zu fotografieren, die gesehen haben, was Schnee ist. Giraffen und Elefanten gehen erstaunt auf dem kalten Schnee spazieren und schmecken es.

Screenshot: YouTube / GSA
Screenshot: YouTube / GSA

Screenshot: YouTube / GSA
Screenshot: YouTube / GSA

Screenshot: YouTube / GSA
Screenshot: YouTube / GSA

Natürlich ist ein Teil Afrikas mit dem Winter vertraut. Aber hier passiert etwas Unwirkliches - wärmeliebende Tiere lernen verwirrt ein völlig anderes Klima kennen.

Screenshot: YouTube / 2nacheki
Screenshot: YouTube / 2nacheki

Screenshot: YouTube / 2nacheki
Screenshot: YouTube / 2nacheki

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Familie brachte ein Kalb nach Hause, das seine Mutter nicht füttern wollte. Hunde halfen dem Baby

Mütterlicher Instinkt: Zwei kleine Welpen sind verlaufen und fielen in den Brunnen, wo sich eine Kobra befand

Das Rehkitz blieb zwischen den Zaunstangen stecken und wartete mehrere Stunden auf die Hilfe der Retter

Ein altes Haus schwimmt mitten in einem Fluss in Frankreich: Menschen aus aller Welt kommen dorthin, um das Gebäude zu fotografieren

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Mütterschutz: Eine Büffelkuh rettete ihr Junges vor einem Löwen und einem Leoparden

Ein achtjähriges Mädchen aus dem Dorf trug ihren Hund in ihren Armen im Gelände zum Tierarzt, um dem Haustier zu helfen