Ein Welpe mit ungewöhnlicher Fellfarbe eroberte das ganze Internet. Der Kleine ist nur 7 Monate alt, aber er ist bereits auf der ganzen Welt bekannt.

Heutzutage kleiden viele Menschen ihre Hunde in Overalls und Jacken, um sie vor Regen oder Sonne zu schützen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Daher ist niemand überrascht von Hunden, deren Kopf eine Farbe hat, und  Bauch und Rücken haben eine andere Farbe.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Deshalb beginnen viele Menschen, wenn sie einen Welpen namens Mu sehen, zu bewundern, wie ungewöhnlich eine Jacke mit einem Hundekopf kombiniert wird.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Und was ist ihre Überraschung, als sie herausfinden, dass es keinen Overall gibt und der Welpe eine ungewöhnliche Farbe von der Natur erhalten hat!

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Und tatsächlich, wie ist es möglich, dass der Körper des Hundes ein offensichtlicher Dalmatiner ist, aber der Kopf schwarz und braun gestrichen ist? Vielleicht ist es ein Overall?  

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Besitzerin des Hundes, Victoria Hoffmann, behauptet, dass der Hund genetisch gesehen der häufigste Dackel ist.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau adoptiert neugeborene Babys: Sie entpuppen sich als Zwillinge

Japaner bauen in 2 Stunden Häuser aus Styropor, die bis zu 300 Jahre halten können

Ein Dorf von "Rapunzel" in China: so leben Frauen, die sich nur einmal im Leben die Haare schneiden lassen dürfen

Die Katze zeigte lustig seinem Frauchen, was sie von Sauerrahm hält

Mehr zeigen

Victoria besteht darauf, dass niemand den Hund gemalt hat, und noch mehr, dass niemand Experimente mit ihm durchgeführt hat, es war nur so, dass der Welpe so geboren wurde.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Jetzt ist Mu nur 7 Monate alt, aber der Hund ist bereits auf der ganzen Welt bekannt, was dem Besitzer nur gefallen kann.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Das Hündchen hat einen wunderbaren Charakter - es bellt nicht, beißt nicht und spielt gern.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Mu bewahrt alle seine Lieblingsspielzeuge an einem Ort auf. Und der Lieblingsgenuss des Hundes sind Wassermelonenscheiben und Mandeln.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

 

Quelle: duck.show

Das könnte Sie auch interessieren: 

"Pflegevater": Der Hund konnte nicht an den kleinen Kätzchen vorbeikommen, und deshalb wurde er Vater für sie

Ein Haushund: Deutscher Schäferhund hilft der Besitzerin beim Haushalt