Ein bewusstloser Jungstorch wurde in die Tierklinik gebracht, nachdem er eine Hochspannungsleitung getroffen und zu Boden gefallen war. Er verletzte Flügel und Schnabel. Der Vogel wurde operiert, wobei ein Teil des Flügels entfernt wurde. Niemand glaubte, dass er überleben würde.

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Eine gutherzige Frau namens Elena brachte ihn zu sich und beschloss, ihn zu retten, weil jeder eine Chance im Leben verdient. Der Storch wird nie wieder fliegen, aber das sollte sein Leben nicht einschränken. Er wird glücklich sein und Elena wird sich darum kümmern.

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Obwohl seine Genesung lang und schwierig war, genießt dieser glückliche Storch enorme Unterstützung von seiner neuen Familie und Tausenden von Fans im Internet. Tatsächlich ist er wahrscheinlich der verwöhnteste Storch der Welt: Er hat sein eigenes privates Teichgehege, das beste Essen, regelmäßige Freunde, private Tierarztbesuche und die bedingungslose Liebe und Fürsorge seiner Pflegerin.

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

„Ich habe von einem Jungstorch erfahren, der sich an einer Hochspannungsleitung stieß und zur Erde fiel. Es hatte einen gebrochenen Flügel und einen verletzten Schnabel. Anwohner brachten ihn in eine Tierklinik, wo er eine Notfallbehandlung erhielt; ein Teil des Flügels wurde entfernt“, erinnert sich Elena.

„Ich folgte ihm ohne zu zögern. Und ich sah einen kleinen kranken und hilflosen Storch, der da lag und nicht einmal den Kopf hob. In seinen Augen sah ich viel Schmerz und Verzweiflung.“

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kleinkind bricht Weltrekord, indem es mit sechs Monaten auf Wasserski aufsteht

Einen Kurzurlaub: die Katze ist von zu Hause weggelaufen und drei Busse umgestiegen, um das Meer zu erreichen

Der Tiger verabschiedete sich von der Mutter der Jungen und übernahm die Rolle eines fürsorglichen Elternteils für die Babies

Der Hund ist in 1 Jahr gewachsen und ist größer geworden als seine ganze Familie und die anderen drei Hunde

Mehr zeigen

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Elena umhüllte de n Vogel mit Liebe und Fürsorge und war entschlossen, ihn zu retten.

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Zuerst schlief er nachts auf ihrem Balkon, und tagsüber genoss er die frische Luft. Dann baute die Familie für ihn ein provisorisches Gehege mit einer Fläche von 100 Quadratmetern mit Teich, in dem er sich wohl und sicher aufhält. Irgendwann wurde dem Storch noch schlimmer.

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

„Ich habe alle privaten Tierkliniken angerufen und nach einem Ornithologen gesucht. Nachdem er den Vogel untersucht hatte, sagte er, wenn ich länger gewartet hätte, wäre er gestorben, weil sein Flügel infiziert war. Am selben Tag wurde er operiert, was etwa 3 Stunden dauerte. Die Ärzte entfernten einen weiteren Teil des Flügels und verschrieben eine Behandlung.“

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

Nach einer langen Behandlung und Rehabilitation begann er endlich aufzustehen und ein wenig zu gehen.

Seine Genesung wird lang und anstrengend sein, aber er hat ein tolles und liebevolles Team an seiner Seite.

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

„Jetzt isst und trinkt er sehr gut. Er jagt sogar Käfer und Würmer in unserem Revier. Wir füttern ihn mit Rind, Huhn und Fisch. Er wird nie wieder fliegen können, aber wir planen, in Zukunft Flügelprothesen auszuprobieren.“

Foto: pressa.tv
Foto: pressa.tv

 

Quelle: pressa.tv, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Rentner beschloss mit 75 Jahren seinen alten Traum zu erfüllen und bezwang den Everest

Ein Mann fand ein großes, verlassenes Bauernhaus voller Vintage-Gegenstände und zeigte Aufnahmen von Wertsachen