Ein 41-jähriger Mann, der sein ganzes Leben in den Tiefen des Dschungels verbracht hatte, hatte keine Ahnung von anderen Menschen. Als Erwachsener ging er in die Zivilisation und erfuhr zuerst von der Existenz der Frauen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Heute ist Ho Wan Lang 49 Jahre alt und lebt in einem kleinen Dorf. Aber erst vor 8 Jahren hielt Ho den dichten Dschungel für sein Zuhause, jagte nach Nahrung und rannte weg, als er die Schritte von jemandem hörte. Sein Vater nahm ihn 1972 als Jungen mit in den Dschungel, weil er vor dem Vietnamkrieg floh.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Screenshot: YouTube / Life Stories
Screenshot: YouTube / Life Stories

Sein Vater hat Ho als echten kleinen Tarzan erzogen. Der Junge lernte zu jagen und sich an Dschungel anyupassen, aber er hatte keine Ahnung von Zivilisation. Eines Tages wurden die vietnamesischen Wilden von einem Suchtrupp gefunden und in die Zivilisation zurückgebracht.

Screenshot: YouTube / Life Stories
Screenshot: YouTube / Life Stories

Screenshot: YouTube / Life Stories
Screenshot: YouTube / Life Stories

Dabei stellte sich heraus, dass sein Vater Ho nie von der Existenz von Frauen erzählt hatte. Als er den ersten Vertreter des schönen Geschlechts sah, war der ehemalige "Tarzan" verwirrt. Man musste ihm lange Zeit erklären, wie die Welt funktioniert.

Screenshot: YouTube / Life Stories
Screenshot: YouTube / Life Stories

Screenshot: YouTube / Life Stories
Screenshot: YouTube / Life Stories

Glücklicherweise hat es Ho im Laufe der Jahre geschafft, sich in einer unbekannten Zivilisation einzuleben. Er führt ein aktives Leben und denkt sogar daran zu heiraten - echt schön für einen Mann, der vor kurzem noch nichts von der Existenz von Frauen wusste.

Screenshot: YouTube / Life Stories
Screenshot: YouTube / Life Stories

Beliebte Nachrichten jetzt

Menschen haben ein 8 Quadratmeter großes Wohnmobil gebaut, wo man alles unterbringen kann, was man zum Leben braucht

Der Baby Waschbär erinnert sich an seine "Mutter" und besucht sie regelmäßig, nachdem sie ihn gerettet und aufgezogen hat

Ein kleiner Terrier hat ein 10-jähriges Mädchen vor einem Kojoten beschützt, der auf die Straße zu ihr rannte

Der Hund lebte ganzes Leben auf der Straße: Verängstigtes Tier verkroch sich ständig unter das Auto, Freiwillige halfen ihm, den Menschen zu vertrauen

Mehr zeigen

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann vergaß, dass er verheiratet war, und machte Hochzeit mit seiner geliebten Frau zum zweiten Mal

Über 500 km zurückgelegter Weg: eine Elefantengruppe wandert seit über einem Jahr durch China