Als die Mitarbeiter eines Rettungszentrums in den USA beschlossen, einem wilden Ganter zu helfen und ihm eine Operation durchzuführen, wussten sie nicht, dass nicht nur sie an seiner Gesundheit interessiert waren. Er hatte eine treue Gans, die irgendwie eine Klinik fand, in der er untergebracht war.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Vor kurzem erfuhr das Cape Wildlife Center in Massachusetts, USA, von einem kranken Ganter. Eine Wildganter, der in einem Teich in der Nähe des Zentrums lebte, konnte aufgrund einer Beinverletzung nicht normal laufen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Mitarbeiter nannten ihn Arnold und brachten ihn zur Behandlung zur Klinik. Er brauchte eine kleine Operation. Aber sie waren nicht die einzigen, die sich Sorgen um Arnolds Zustand machten. Es stellte sich heraus, dass er eine Geliebte hatte, mit der er seit vielen Jahren zusammen waren.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

„Als wir uns fertig machten, Arnold eine Spritze zu geben und ihn für die Operation vorzubereiten, hörten wir ein schwaches Klopfen an der Kliniktür. Da war seine Freundin, die auf die Veranda zur Tür kletterte und versuchte den Prozess einzubrechen. Wir haben keine Ahnung." wie sie erkannte, dass Arnold hier war“, sagen die Mitarbeiter des Zentrums.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die besorgte Gans beobachtete die ganze Operation, ohne die Tür zu verlassen. Sie musste sicherstellen, dass es ihrem Geliebten gut ging und (auch dank ihrer Unterstützung) alles gut lief. Nach der Operation wurde Arnold näher an die Tür gestellt und er "kommunizierte" ständig durch das Glas mit seiner Geliebte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

In ein paar Wochen, wenn Arnold genesen wird, wird er wieder in die Wildnis entlassen. Inzwischen besucht ihn ständig seine Freundin und er ist auf dem Weg der Besserung!

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine streunende Katze hat sich einer unbekannten Familie anvertraut und nach einer Weile ihre Kätzchen zur die Haustür gebracht

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

Ein hungriges Kätzchen kletterte in den Mülleimer, um Nahrung zu finden, blieb darin stecken und quietschte laut, um gerettet zu werden

Der kleine Chihuahua hat einen Weg gefunden, dem adoptierten Jungen zu helfen, seine Angst vor Hunden zu überwinden

Mehr zeigen

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Typ hat aus 11 Schiffscontainern ein Traumhaus gebaut und Fotos vom funktionalen Zuhause geteilt

Eine Woche ohne Futter und Wasser: ein älterer Kater wurde in einer geschlossenen Wohnung allein gelassen und wartete geduldig auf Hilfe