Angesichts der Coronavirus-Pandemie hatten viele die Gelegenheit, ihre Prioritäten zu überdenken und die Menschen um sie herum neu zu betrachten. Aus irgendeinem Grund fällt es uns oft leichter zu verstehen, was wir plötzlich verlieren, als was immer zur Hand ist.

Aber in diesen schwierigen Zeiten suchen nicht nur Menschen Trost voneinander.

Der australische Fotograf Tobias Baumgertner hat kürzlich ein Bild von zwei verwitweten Pinguinen gepostet, die auf die Lichter von Melbourne aufschauen.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Tobias schreibt:

„In Zeiten wie diesen sind diejenigen, die mit ihren Lieben zusammen sein können, wirklich glücklich. Ich habe diesen Moment vor ungefähr einem Jahr dargestellt. Diese beiden kleinen Pinguine auf einer Klippe mit Blick auf Melbourne standen mehrere Stunden lang, hielten Flügel für Flügel und beobachteten die funkelnden Lichter der Stadt und den Ozean.

Der Volontär erzählte mir, dass die Weiße - ein älteres Weibchen ist, das seine andere Hälfte verloren hat, wie das Männchen links. Seitdem treffen sie sich regelmäßig und trösten sich, während sie stundenlang die tanzenden Lichter der nahe gelegenen Stadt beobachten.

Ich habe drei ganze Nächte mit dieser Pinguinkolonie verbracht, bevor ich dieses Bild  bekam. Ich hatte weder die Fähigkeit noch die Erlaubnis, Beleuchtung zu verwenden. Und die winzigen Pinguine bewegten sich ständig, rieben sich den Rücken mit den Flügeln und säuberten sich gegenseitig die Federn, so dass es sehr schwierig war, ein Standbild zu fangen. Aber am Ende habe ich es geschafft, diesen schönen Moment festzuhalten. Ich hoffe, er gefällt dir genauso gut wie ich. "

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Kleine Pinguine sind die kleinste Pinguinart. Ihre durchschnittliche Größe beträgt nur 33 cm.

Sie bewohnen die Küsten von Südaustralien und Neuseeland sowie die nahe gelegenen Inseln.

Foto: lifter.com.ua
Foto: lifter.com.ua

Es ist eine Zeichentrickfilmszene, nicht wahr?

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Teenager, der noch nie in seinem Leben einen Haarschnitt hatte, hat es ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft

Beliebte Blogger: ein Mädchen und ein Strauß zeigen jeden Tag ihren Alltag auf einem Bauernhof

Ein Dorf von "Rapunzel" in China: so leben Frauen, die sich nur einmal im Leben die Haare schneiden lassen dürfen

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Mehr zeigen

Quelle: lifter.com.ua

Das könnte Sie auch nteressieren:

Der Pinguin schwimmt einmal im Jahr 8000 Kilometer, um den Mann zu besuchen, der ihm das Leben gerettet hat

Freundschaft ohne Grenzen: Der Welpe hat sich mit der Taube angefreundet, jetzt helfen sie sich gegenseitig in allem