Ein kleiner Chihuahua stieß auf einen riesigen Cholla-Kaktus. Es ist eine Unterart der Kaktusfeige, die bis zur Größe eines Erwachsenen heranwachsen kann. 

Der Welpe sah wie ein Kaktus aus. Der Körper des Babys war mit Kaktusstacheln bedeckt.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der 5 Monate alte Welpe hatte Glück. Er wurde von einem Passanten gesehen, der nicht an einem Hund in Schwierigkeiten vorbeigehen konnte. Der Mann übergab den verwundeten Welpen namens Charlie in die Obhut des örtlichen Tierschutzdienstes. Sie wandten sich an Freiwillige, die die Behandlung des Welpen in der Tierklinik bezahlten.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Sie gaben ihm ein Beruhigungsmittel, um die Schmerzen zu lindern, und begannen dann, die Kaktusstacheln zu entfernen. Die Operation war sehr schwierig, da sich die Chollastacheln überall auf dem winzigen Körper waren (der Welpe wog nur 2,5 Kilogramm). Danach war der Welpe noch zwei Tage unter ärztlicher Aufsicht.

Screenshot: YouTube / 12 News
Screenshot: YouTube / 12 News

Sobald die Ärzte überzeugt waren, dass Charlie in Sicherheit war, wurde er von einer Familie geholt, denn für einen so kleinen Welpen war es sehr stressig, allein in der Klinik zu sein. 

Die Besitzerin nannte ihn das glücklichste und entzückendste fünf Monate alte Baby, das man sich vorstellen kann.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Absolut gesund und glücklich war Charlie bereit, ein dauerhaftes Zuhause und liebevolle Besitzer zu finden. Er wurde ins Adoptionszentrum geschickt. Ein paar Stunden später ist das entzückende Hündchen bereits in ein neues Zuhause gezogen.

Screenshot: YouTube / 12 News
Screenshot: YouTube / 12 News

Beliebte Nachrichten jetzt

Leute applaudierten ihm: Der Hund, der länger im Tierheim lebte als alle anderen Haustiere, fand seine Besitzerin

Einsames Kätzchen hat seine Mutter gefunden: Eine Hündin, die kürzlich Welpen zur Welt gebracht hat, hat ein flauschiges Baby adoptiert

Retter versuchten 2 Tage lang, eine kleine Ziege zu retten, die in ein Bewässerungsrohr gefallen war

Eine Ziege und ein Hahn konnten ein Huhn retten, das fast von einem Habicht weggetragen wurde

Mehr zeigen

Er ist ein sehr glücklicher Welpe: Er überlebte auf der Straße, wurde nicht krank, fiel einem netten Passanten in die Hände, wurde sehr schnell adoptiert. Aber seine Geschichte ist nur eine von Tausenden von Geschichten über Hunde, die Hilfe brauchen.

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund rannte und schwamm dann Touristen hinterher: Ein streunendes Tier wollte eine Familie finden

Rettung des "Ferkels": Das Mädchen adoptierte einen Hund, der aufgrund seines Aussehens lange Zeit keine Familie finden konnte