Heute erzählen wir Ihnen von einer magischen Statue - der berühmten Skulptur der Irdenen Jungfrau, die von zwei lokalen Künstlern, Bruder und Schwester Pete und Sue Hill, geschaffen wurde.

Cornwall im Südwesten Englands ist ein mysteriöser und fabelhafter Ort, der vom Geist der Geschichten und Legenden über König Arthur durchdrungen ist. Lost Gardens of Heligan sind mit rund 80 Hektar der größte botanische Garten Europas. Viele Touristen, Reisende, Naturliebhaber und Romantiker kommen hierher.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Irdene Jungfrau erschien hier 1997 und ist bereits ein fester Bestandteil des Waldweges in den Lost Gardens.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Dies ist keine gewöhnliche Skulptur, sie ist lebend. Die Tatsache ist die, dass sich ihr Aussehen, nämlich „Kleidung“ und „Haare“, je nach Jahreszeit ändert, da Gräser, Winde und Moos wachsen und verdorren. Daher ist es im Frühling und Sommer hell und blüht und im Winter und Herbst „kleidet“ es sich in zurückhaltenden Farben.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Basis der Skulptur ist ein Holzrahmen, darauf wurde Ton aufgetragen. Das Gesicht der Skulptur ist aus einer Mischung aus Ton, Zement und Sand geformt. Damit die Flechten darauf wachsen können, wurde die Jungfrau mit Joghurt bedeckt.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Auf dem Kopf der Jungfrau wachsen Waldsegge und Crocosmia. Ihre Kleider der Jungfrau sind Kletterpflanzen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Er schlief ein und wachte bereits in einer Höhe von Hunderten von Metern auf: während des Fluges mit dem Gleitschirm bemerkte der Pilot einen Kater

Ein tapferer Hund hat seinen Bruder vor einer Schlange beschützt, die ihn beißen wollte

Großer Kuchen und Belohnung für einen Vierbeiner: Ein Hund rettete seine 90-jährige Besitzerin vor der Unterkühlung

Der Taucher freundete sich mit einem Babyhai an: 11 Jahre später traf das Tier ihn

Mehr zeigen

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Und so sieht die Skulptur im späten Frühjahr aus.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessierenn:

Der Mann fand auf dem Dachboden eine alte Kiste, die seit 80 Jahren nicht mehr geöffnet war und schaute hinein

Das Schiff wurde 1965 am Pier vergessen. Nach 56 Jahren entdeckten die Menschen an seiner Stelle einen ganzen Wald