Natalia kann von überall auf der Welt arbeiten. Auf Bali hat sie ein Haus und einen Lieblingshund - den entzückenden Corgi Luna.

Stellen Sie sich die Traurigkeit dieses Babys vor, als die Besitzerin eines Tages nicht nach Hause zurückkehrte! Sie kehrte am nächsten Tag nicht zurück und am nächsten Tag - und sogar im nächsten Monat.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Natalia und Luna wurden durch das Coronavirus getrennt. Die Grenzen wurden geschlossen und die Frau konnte aus Russland nicht nach Hause zurückkehren. Monat für Monat vermisste ihr Hund sie sehr.

Sechs Monate später kehrte die Frau schließlich nach Hause zurück. Schon in dem Moment, als sie mit einem Baby auf der anderen Straßenseite stand, erkannte Luna ihre geliebte Besitzerin.

Schauen Sie sich diese Zärtlichkeit an! Das ist wahre Liebe – so können nur Hunde.

Quelle: instagram.com, goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Hunde warteten den ganzen Tag an der Tür: Die Haustiere ließen den Mann nicht und begleiteten ihn auf dem Weg ins Krankenhaus

Beliebte Nachrichten jetzt

Touristen retteten mitten im See eine Eule, die einen Krähenschwarm abwehrte

Eine Stute mit zerbrochenem Herzen hat ein Fohlen unter ihre Obhut genommen, das seine Mutter verloren hat

Ein Mann hat ein kleines Mädchen fotografiert und konnte ihre Eltern nicht finden: 20 Jahre sind seitdem vergangen

Archäologen haben auf den Ruinen der antiken Stadt Pompeji einen Raum entdeckt, in dem einst Sklaven lebten

Mehr zeigen

Der Retriever hilft seiner Freundin, die Angst vor Wasser hat, und bringt ihr einen Stock