Der Bergsteiger bezwang den Mont Blanc und war überrascht, in 4.800 Metern Höhe ein Objekt wie eine Kiste im Eis zu sehen. Edelsteine ​​lagen in einer verrosteten Kiste. Der Mann interessierte sich für den Grund für das Erscheinen des Objekts oben und ging nach unten und begann, die Archive zu studieren.

Schon bald kam der Bergsteiger zu dem Schluss, dass die Kiste aus einem Flugzeug gefallen war, das vor über 50 Jahren über den Bergen verschwunden war.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Aufschrift „Made in India“ auf dem Karton half dem Bergsteiger, die Spur des Flugzeugs zu finden. Den Archivalien nach zu urteilen, verschwand 1966 ein indisches Flugzeug über diesem Teil der Alpen.

Der Mann hinterließ den Schatz nicht für sich. Wie es sich für einen anständigen Franzosen gehört, brachte er die Kiste zur Polizei. Auch die örtlichen Behörden handelten gesetzeskonform: 8 Jahre lang versuchten sie, den wahren Besitzer des Schmuckstücks oder seine Verwandten zu finden.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Aber sie wurden nicht gefunden. Die Behörden von Chamonix (der Gemeinde, in der sich der Mont Blanc befindet) teilten seinen Fund nach den geltenden Vorschriften mit dem Bergsteiger in zwei Hälften. Jeder kostet etwa 150.000 Euro.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der vom Bergsteiger gefundene Schatz sorgte für Aufregung in der Öffentlichkeit. Am Mont Blanc sind Glücksfänger angekommen, die ebenfalls ihren Anteil an den Schätzen erhalten wollen.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Reinigungsdienst teilte Fotos von der Reinigung des Hauses, was 50 Stunden dauerte

Baron ist der größte Mastiff Australiens: Der Hund wächst weiter

Ein schwaches Kätzchen hatte das Glück, gute Leute zu finden, die es von der Straße abholten

Das Kätzchen war merklich kleiner und schwächer als seine Brüder und brauchte dringend Hilfe

Mehr zeigen

Sie nahm verschiedene Dinge und baute ein "Nest": die Katze bereitete sich fleißig auf das Erscheinen des Babys ihrer Halterin vor

50 Jahre später fand eine Frau dank eines Mannes mit Metalldetektor ihren Ehering