Auch im reichsten Land der Welt verlieren immer mehr Menschen das Dach über dem Kopf. Und in einer solchen Situation sind selbst Mini-Häuser eine echte Rettung. Arnold Schwarzenegger spendete 25 Einheiten solcher Unterkünfte an Veteranen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Ehrlich gesagt ist die Wohnungssituation in den Vereinigten Staaten immer schlimmer. Nach zwei kräftigen Jahren ist die Zahl derer, die ihren Arbeitsplatz oder ihr normales Einkommen verloren haben, in die Höhe geschossen.

Für Nahrung und Kleidung ist noch genug da, aber immerhin gibt es keinen Raum zu vermieten. Für viele war die eigene Wohnung ein wahrer Traum, aber jetzt ist es überhaupt nicht mehr erreichbar.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Was Militärveteranen betrifft, so ist es nur für diejenigen gut, die hohe Ränge erreicht haben. Sie wischen sich dort seit vielen Jahren die Füße über normale Soldaten, und viele werden nach der Demobilisierung mit einer Reihe von Wunden und psychologischen Problemen, ganz zu schweigen von wirtschaftlichen, keine 40 Jahre alt. Gleichzeitig leben sie auf der Straße. Daher ist auch ein so winziges, aber Haus ein echtes Glück.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Im Inneren gibt es einen Schlafplatz und ein Minimum an Annehmlichkeiten, aber es gibt Heizung, Klimaanlage und Strom. Außerdem ist der Status von Wohnungen nicht so einfach zu räumen oder abzureißen. Alles ist formalisiert, Schwarzenegger hat für dieses Geschenk 250.000 Dollar aus seiner Tasche bezahlt. 25 Häuser sind nicht viel, aber besser als nichts.

 

Quelle: lemurov.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Der letzte Wille": das Testament des Hundes, gerichtet an seinen Besitzer

Ein Hirsch wurde zusammen mit zwei Kindern zwei Stunden lang in einem Haus eingesperrt: Einzelheiten des Vorfalls

Beliebte Blogger: ein Mädchen und ein Strauß zeigen jeden Tag ihren Alltag auf einem Bauernhof

Das Bermudadreieck hat ein vor 90 Jahren verlorenes Schiff "zurückgebracht"

Mehr zeigen

Der Sohn vewirklichte den Traum seines kranken Vaters, nachdem er herausgefunden hatte, wie er Motorrad fahren könnte

Nachbarn versammeln sich, um das Haus einer 102-jährigen Frau nach einem Brand wieder aufzubauen