Cupboard Maker Book ist eine normale Buchhandlung. Im Jahr 2002 wurde er jedoch populär, nachdem die Mitarbeiter eine Katze namens Squeaky adoptiert hatten. Sie wurde zum Liebling der Besucher.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Später tauchten weitere Katzen im Buchladen auf: Annika, Maus, Zak, Mercedes. Sie gehen stolz durch die Regale und mustern die Besucher. Kunden kommunizieren gerne mit Katzen bei der Auswahl von Büchern.

Screenshot: YouTube / Irene Snyder
Screenshot: YouTube / Irene Snyder

Screenshot: YouTube / Irene Snyder
Screenshot: YouTube / Irene Snyder

Der Laden arbeitet mit verschiedenen Autoren zusammen, organisiert verschiedene Veranstaltungen und Katzen sind die Visitenkarte des Buchladens.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der gerettete Biber wollte nicht in die Wildnis zurückkehren und baute einen Damm in einem Wohnhaus

Ein Ziegenbaby mit 48 cm langen Ohren wurde in Pakistan geboren: der Halter teilte Bilder des Tieres

Der Wal hatte sich in einem Fischernetz verheddert und konnte nicht einmal sein Maul öffnen: Taucher eilten ihm zu Hilfe

Mama mit 11: Jetzt ist die Frau 35 und sie fühlt sich glücklich

Mehr zeigen

Der Junge brachte ein wehrloses Baby nach Hause: nach einer Weile stellte sich heraus, dass es ein Raubtier war

Vor der Küste Australiens entdeckten Menschen einen seltenen Weißwal und hielten ihn mit der Kamera fest