Wir Menschen sind in gewisser Weise von Drachen besessen, jeder aus einem anderen Grund. Ob aus dem Fernsehen wie Game of Thrones oder aus Brettspielen wie Dungeons And Dragons oder sogar aus Ihrem Lieblingsmärchen, sie sind überall.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir uns sehr gefreut haben, als wir eine Gürteltier-Eidechse entdeckten, eines der einzigartigsten Lebewesen der Erde, einen echten Mini-Drachen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Gürteltiereidechse hat ihren Namen von der Tatsache, dass sie sich zum Schutz wie ein Gürteltier zu einer Kugel zusammenrollt. Die stachelige Außenhaut lässt es wie das einzigartigste und exzentrischste Reptil der Welt aussehen. Dank ihrem Körper ist eine zu einer Kugel gerollte Eidechse zuverlässig geschützt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Welpen verstecken sich in großen Familiengruppen in Felsspalten in der südafrikanischen Wüste, um sich vor rauen Umgebungen und Raubtieren zu schützen.

Interessanterweise sonnen sich diese kleinen Kreaturen gerne und sind die einzigen Reptilien, die keine Eier legen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Es gibt derzeit ein Problem damit, dass kleine Drachen beliebte und wartungsarme Haustiere sind. Außerdem sind sie leicht zu fangen. In dieser Hinsicht hat der illegale Handel mit diesen Tieren zugenommen, wodurch ihre Population in großer Gefahr ist.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Wie bereits erwähnt, sind sie aufgrund ihrer Langsamkeit recht leicht zu fangen. Ohne den Körper mit Stacheln, die einer Rüstung ähneln, wären sie wahrscheinlich inzwischen ausgestorben.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Eidechse lebt in Südafrika, und obwohl sie wie ein beeindruckender Drache aussieht, rennt sie bei Gefahr lieber weg.

Beliebte Nachrichten jetzt

Zum ersten Mal seit 70 Jahren wurde die Elefantin freigelassen: warmherziger Moment wurde mit der Kamera festgehalten

Ein Hund fand ein Ei und brachte es seiner Besitzerin: Die Frau rettete einen kleinen Freund für ihr Haustier

Der störrische Hund wollte sein Spielzeug holen, ohne sich die Pfoten nass zu machen: Frauchen unterstützte das Tier

Feuerwehrleute dachten, dass sie 8 Hundewelpen aus der Kanalisation gerettet haben und warteten auf ihre Mama: Es war keine Hündin

Mehr zeigen

Sie können Eidechsen in einer Vielzahl von Farben finden, von hellbraun bis dunkelbraun - alle Schattierungen der Wüste.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Wenn eine Gürteltier-Eidechse vollständig aufgerollt ist, ist alles bis auf den weichen Bauch bedeckt. Daher verwendet sie andere Körperteile als weitere Rüstungsschicht. Dieser einzigartige Schutz ermöglicht es ihr, sich vor Raubtieren zu schützen - großen Vögeln und Schlangen.

Mini-Drachen sind nur zehn Zentimeter lang und können über zehn Jahre alt werden.

Ihre Ernährung ist für diese Eidechsenart ziemlich einzigartig. Sie bevorzugen kleine Insekten und Wirbellose, insbesondere Termiten.

Männchen sind von Natur aus territorial, und wenn die Paarungszeit kommt, schützen sie ihr Territorium und das Weibchen noch mehr.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Da Eidechsen keine Eier legen, haben sie nur ein bis zwei Nachkommen pro Jahr.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Diese Reptilien gelten als soziale Kreaturen und es ist bekannt, dass sie Gruppen von über 60 Eidechsen gleichzeitig bilden. Es ist sehr selten, eine dieser Eidechsen allein in freier Wildbahn zu finden.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Leider ist die größte Bedrohung für sie der Mensch, Drachenreptilien sind ideale Haustiere, deshalb werden sie oft auf dem illegalen Markt verkauft.

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben die weltweit größte Meeresvegetation mit einer Fläche von mehr als 180 km entdeckt

Dem Touristen gelang es, in die bolivianische Stadt zu gelangen, wo die Polizei nicht hingeht: Details der Reise