Der Tourist fing an, die Fische im Wasser mit Ködern zu necken. Es ist unwahrscheinlich, dass er weitere Entwicklungen erwartete: Der Fisch begann, Wasser auf ihn zu schießen und ihn jedes Mal zu treffen, und ein zufälliger Zeuge filmte die ganze Situation auf Video.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Mann, der die Fische neckte, wusste nicht, dass die sogenannten Schützenfische unter ihm schwimmen. Sie leben normalerweise in Mangrovensümpfen und haben eine einzigartige Art entwickelt, Insekten zu jagen. Diese Fische bemerken ein Insekt auf einem Blatt über dem Wasser und schlagen es mit einem gerichteten Wasserstrahl.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Diese Fische haben keine speziellen internen Mechanismen zum Ausstoßen von Wasser. Sie ändern einfach die Geschwindigkeit und Beschleunigung der ausgestoßenen Flüssigkeit und nutzen dabei im Wesentlichen die Gesetze der Hydrodynamik.

In der Situation mit einem Touristen zeigte die Fische jedoch auch einen außergewöhnlichen Verstand. Sie schienen zu verstehen, dass der Mann sie neckte und begannen, sich an ihm zu rächen.

Ein Strahl eines Schützenfisches kann ein Ziel in einer Höhe von 2 Metern treffen. Diesmal war der Tourist bis auf die Haut nass.

🔥 Archerfish Shooting water to catch the insect from NatureIsFuckingLit

 

Quelle: trendymen.ru, reddit.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Labrador nahm das kleine Kätzchen unter seine Obhut, damit das Baby nicht vor Angst zitterte

Die Familie kehrte nach Hause zurück und fand den abgemagerten Hund vor der Tür

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Touristen haben erfahren, warum die Spanier Wasser in Flaschen in der Nähe ihrer Häuser stehen lassen

Mehr zeigen

Dem Fotografen gelang es, einen Bären, der auf ihn zulief, mit der Kamera festzuhalten

Ranger erklären, warum es Touristen in Afrika verboten ist, mit Faultieren Fotos zu machen