Wie viele gute Dinge im Leben begann die Beziehung zwischen Hubert und June Malikot mit einem einfachen Lächeln.

Screenshot: YouTube / LOCAL 12
Screenshot: YouTube / LOCAL 12

Es war 1941, als sich die beiden 19-Jährigen in der Kirche begegneten: June warf einen Blick über die Schulter und lächelte den gutaussehenden jungen Mann hinter ihr an. Nach dem Gottesdienst folgte das Paar Freunden in eine Eisdiele und verbrachte den Tag damit, sich kennenzulernen. Als sich ihre Wege trennten, beschloss Hubert, die Kirche in der nächsten Woche zu besuchen, um June wiederzusehen.

Screenshot: YouTube / LOCAL 12
Screenshot: YouTube / LOCAL 12

„Also bin ich am Sonntag in die Kirche gegangen und sie war da“, erinnert sich Hubert. „Wir saßen zusammen, redeten und hatten eine gute Beziehung.“

Ein Jahr nach diesem schicksalhaften Diensttreffen am Sonntag meldete sich Hubert bei der US Navy, um im Zweiten Weltkrieg zu dienen. June blieb zu Hause und nahm einen Job an, um Vorräte für den Krieg zu bauen. Nach ihrer Ausbildung und vor ihrer Abreise wussten Hubert und June, dass sie eine Entscheidung über ihre Zukunft treffen mussten.

„Die Zeit verging schnell“, sagte Hubert. „Wir mussten eine Entscheidung treffen, was zu tun ist. Wir haben entschieden, dass es an der Zeit ist zu heiraten.“

Screenshot: YouTube / LOCAL 12
Screenshot: YouTube / LOCAL 12

Hubert und June heirateten am 8. Juni 1943 in derselben Kirche in Hamilton, Ohio, in der sie sich zum ersten Mal trafen. Kurz darauf wurde Hubert nach Honolulu, Hawaii, geschickt, wo er in Pearl Harbor an Torpedos und U-Booten arbeitete. Obwohl er seinen Lieben nicht sagen durfte, wo er war, gelang es ihm, den Grasrock nach Hause zu June zu schicken.

„Wenn ich es an June schicken könnte, würde es ihr vielleicht eine Vorstellung davon geben, wo ich war“, erinnerte sich Hubert.

Nach dem Krieg kehrte Hubert mit dem Zug nach Ohio zurück. June war die einzige Person, die ihm am Bahnhof begegnete und es war die beste Heimkehr, die er sich je wünschen konnte.

Screenshot: YouTube / LOCAL 12
Screenshot: YouTube / LOCAL 12

Sie ließen sich nieder und zogen ihre Kinder groß, insgesamt drei, und leben seitdem glücklich zusammen. Jetzt haben sie sieben Enkel und elf Urenkel! Als June und Hubert nach dem Geheimnis ihrer langen Ehe gefragt werden, sagen sie, dass sie Probleme schon immer gemeinsam gelöst haben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Retter gingen in das Haus und fanden den Hund dort: Der Vierbeiner saß allein in einer Ecke

Auf dem Grund der Irischen See wurde ein Schiff gefunden, das eine Warnung über Eisberg an "Titanic" gesendet hat

Tierärzte konnten nicht herausfinden, was für ein Tier vor ihnen stand, bis sie ihm ein Kilo Wolle abrasierten

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

„Es war so einfach, miteinander auszukommen“, sagte June. „Wir haben uns nie gestritten.“

„Vielleicht hatten wir Meinungsverschiedenheiten“, stimmte Hubert zu. „Aber wir haben sie immer durchgearbeitet. Unsere Einstellung war, dass man jemanden, den man liebt, nicht verletzen sollte. Und wenn Sie ein Problem oder einen Streit haben, kümmern Sie sich darum, lassen Sie es nicht wachsen, denken Sie darüber nach, sprechen Sie es aus, lösen Sie das Problem und leben Sie glücklich weiter.“

Screenshot: YouTube / LOCAL 12
Screenshot: YouTube / LOCAL 12

2022 feierte das Paar den 79. Hochzeitstag. Sie feierten auch einen weiteren unglaublichen Meilenstein, als sie beide im Juli 100 Jahre alt wurden! 

 

Quelle: inspiremore.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein großer Wal stieß eine verängstigte Taucherin mit seiner Nase auf die Wasseroberfläche, um sie vor einem Raubfisch zu retten

Ein Ehepaar richtete in seinem Haus ein Museum mit Katzenfiguren ein