Ein indischer Sadhu-Mönch hält seit mehr als einem Jahrzehnt ständig seine Hand zu Ehren seines Gottes hoch.

Screenshot: YouTube / Vishuddha Das
Screenshot: YouTube / Vishuddha Das

Mahant Radheipuri Juna Akhara, ein indischer Sadhu – ein religiöser oder heiliger Mann, der dem weltlichen Leben entsagte – aus Allahabad hält seit mehr als 10 Jahren seine rechte Hand hoch über seinem Kopf zu Ehren einer hinduistischen Gottheit. Er wurde kürzlich in einem viralen Video auf Twitter vorgestellt, in dem er einem Interviewer sagte, dass er etwas tun möchte, damit sein Gott wahrgenommen wird. Also hob er seine rechte Hand und senkte sie nie wieder. Heute steckt er irgendwie in dieser Position fest, und er behauptet, er fühle es nicht einmal mehr.

Screenshot: YouTube / Vishuddha Das
Screenshot: YouTube / Vishuddha Das

Wenn Mahans Opfer bekannt vorkommt, liegt es wahrscheinlich daran, dass er nicht der Erste war, der es jemals getan hat. Vor mehr als zehn Jahren schrieben wir über einen anderen Sadhu, Amar Bharati, der damals 38 Jahre lang seine rechte Hand hochhielt und zu einem Symbol für Shiva-Anbeter in ganz Indien wurde. Seit mehr als einem halben Jahrhundert hält er seine Hand hoch.

Verglichen mit der Leistung von Bharati scheint die Leistung von Mahant Radheipuri Juna Akhara einfach zu sein, aber es stellt sich heraus, dass die ersten paar Jahre die schwierigsten sind. Danach werden die Muskeln des Arms so atrophisch, dass der gesamte Körperteil taub wird und in einer abnormalen Position stecken bleibt. Juna Akhara hat sich in dem Video sogar gekniffen, um zu demonstrieren, dass er nichts mehr fühlte.

Auf die Frage, wie lange er vorhabe, seinen Arm in dieser Position zu halten, antwortete Mahant, der sogar mit dem rechten Arm in der ungewöhnlichen Position schläft, dass er nicht einmal darüber nachgedacht habe. Er zieht es vor, in der Gegenwart zu leben, erwartet aber, dass er sie für den Rest seines Lebens behalten wird.

 

Quelle: odditycentral.com, twitter.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Taucher untersuchte Korallen, als ein Hai auf ihn zuschwamm, ihn schubste und um einen Gefallen bat

Streunende Hündin schützte ihre Welpen tapfer mit alten Möbeln

Eine schwangeres Sau floh von der Farm, um ihre Babies zu retten

Eine Frau kaufte ein Kätzchen, das ein Jahr später größer als ein Wolf wurde und nachts knurrt

Mehr zeigen

Ein Taucher riskiert sein Leben, um einen 12 Meter langen Wal zu retten, der sich in einem Fischernetz verfangen hat

Eine Überwachungskamera hat einen Waschbären beim Tanzen an der Futterstelle eingefangen