Etwa Mitte September kehrte Mateo aus Südspanien nach Hause zurück, als er hörte, wie ein Kätzchen in einem Autohaus miaute.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Er verfolgte das Geräusch und fand das Kätzchen in einem Bus, der in der Nähe geparkt war. „Ich habe ein Kätzchen im Motorraum gefunden. Ich konnte nicht viel sehen, aber sein Miau klang verängstigt“, sagte Mateo.

Der kleine Kater war so verängstigt von den Geräuschen um ihn herum, dass er sich weigerte, sein Versteck zu verlassen.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Der Herr ließ das Essen im Bus und kehrte später zurück, als alles ruhig war. Er bemerkte, dass das Futter teilweise aufgefressen war und erwachsene Katzen neben dem Kätzchen höhnten.

„Ich habe Handschuhe angezogen und ungefähr drei Stunden damit verbracht, darauf zu warten, dass das Kätzchen herauskommt, um das neue Essen zu holen, das ich gekauft habe.“

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Mit viel Geduld und Leckerlis gelang es Mateo, das Kätzchen in Sicherheit zu bringen. Er bemerkte sofort, dass der getigerte Kater stark entzündete Augen hatte und mit Narben und Wunden übersät war.

„Auf dem ganzen Weg zu meinem Haus zitterte und miaute er fürchterlich. Als wir nach Hause kamen, brachte ich ihn mit einem Handtuch ins Badezimmer und gab ihm Essen, Wasser und Zeit, sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen.“

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Er gewöhnte sich langsam an die Anwesenheit seines Retters und war sogar mutig genug, sich mit anderen Haustieren zu befreunden.

Mateo, auf Reddit als mape14 bekannt, wandte sich an die Reddit-Benutzer, um Ratschläge zur Pflege des kleinen Landstreichers zu erhalten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine streunende Katze sprang selbst in eine Transportbox, um die Straße zu verlassen

Ein entzückendes kleines Lamm bittet seinen Halter höflich um einen Gefallen: herzliche Aufnahmen

Archäologen haben die Inschriften auf einem antiken Amulett entschlüsselt und die Geschichte eines Volkes aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. verstanden

Die Menschen gingen mit dem Hund spazieren, als sie ein klagendes Quietschen aus dem Sumpf hörten

Mehr zeigen

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Viele Leute haben mir tolle Ratschläge gegeben. Ich brachte ihn zum Tierarzt und er untersuchte ihn vollständig und erzählte mir alles, was er durchmachte und wie ich ihm helfen könnte.“

Als sie vom Tierarzt nach Hause kamen, legte Mateo das Kätzchen wieder in sein bequemes Nest und wartete, bis es sich wohl genug fühlte, um sich ihm zu nähern.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Anfangs war er schüchtern, sehnte sich aber nach Umarmungen und Fürsorge. Ich schenkte ihm so viel Aufmerksamkeit wie ich konnte.“

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Der Kater machte gute Fortschritte und sein Selbstvertrauen stieg. Seine Augen wurden klarer und er kämpfte nicht länger mit den Flöhen.

Mit jedem Tag verliebte sich Mateo mehr und mehr in das Ingwerkätzchen, das er Cal nannte.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Er ist ein sehr neugieriger, aktiver und rebellischer Kater, der es liebt, mein Haus zu erkunden und an versteckte Orte zu gehen, von denen ich nichts wusste“, sagte Mateo.

„Ich habe in meinem Zimmer eine kleine Kamera aufgestellt, um ihn zu beobachten, während ich bei der Arbeit war. Er schläft die meiste Zeit, bis ich nach Hause komme. Als ich die Haustür öffne, fängt er an zu miauen, bis ich mich neben ihn setze, und er klettert auf meinen Schoß und schläft ein.“

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Cal hat mein Leben verändert. Sein Miauen zu spüren, sobald ich mein Haus betrete, erfüllt mich mit einer Freude, die ich noch nie zuvor erlebt habe. Er wird definitiv für immer bei mir bleiben.“

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Mateo hatte nie damit gerechnet, das Kätzchen auf dem Heimweg zu retten, geschweige denn es für sich zu behalten. Jetzt kommt er nach Hause, wo auf ihn sein bester Freund Cal wartet und ihm durchs Haus folgt.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

 

Quelle: lovemeow.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine gutherzige Frau hielt das Auto an, um das Leben eines Schafs zu retten, das sich auf den Rücken drehte

Der Bär öffnete selbst die Tür und versuchte, das Haus zu betreten: die Frau filmte alles vor der Kamera