Lernen Sie Cinder und Bridger McPurr kennen, ein Hunde- und Katerduo, das nicht genug von der Liebe des anderen bekommen kann.

Cinder und Bridger sind Mitglieder von Mojo's Hope, einer gemeinnützigen Rettungsgruppe in Anchorage, Alaska. Beide Geschwister haben unterschiedliche Bedürfnisse, sind aber beide vom Kuscheln besessen. So wurden sie natürlich beste Freunde.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Cinder kam 2015 zum ersten Mal zu Mojo's Hope, nachdem sie von einem Wanderer mit einer Welpenbrut im Wald gefunden wurde.

„Ihr fehlte es an Sozialisierung und sie war sehr verängstigt“, sagte Shannon Basner, Besitzer von Mojo’s Hope, gegenüber Reportern.

Der Reisende brachte Cinder in ein Tierheim, wo sie sechs Monate lang die Liebe und Fürsorge erhielt, die sie brauchte.

Nach sechs Monaten wurde Cinder zu Mojo's Hope gebracht.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Sie trat in unser Programm ein und blühte unter unserer Aufsicht auf“, sagte Basner. „Sie hat gelernt, uns zu vertrauen, und was wir sofort an ihr gesehen haben, war ihr unglaublich fürsorglicher und mitfühlender Charakter.“

Seit sie Mojo's Hope beigetreten ist, hat Cinder sich mit all ihren Geschwistern im Programm angefreundet, besonders mit Katzen.

„Sie wurde eine hervorragende Mentorin für jedes neue gerettete Tier, das in unser Programm eintritt“, sagte Basner. „Sie versorgte sie mit Liebe und Fürsorge.“

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Mojo's Hope hat im Juli 2022 ein neues Kätzchen aufgenommen. Der Kater namens Bridger McPurr wurde draußen in der Kälte gefunden und konnte seine Pfote nicht bewegen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Verwaister Waschbär lebt mit Hunden zusammen und denkt, dass er einer von ihnen ist

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält

Die Natur hat einen Unterwasser-Wasserfall geschaffen, der 20-mal so groß wie Niagara ist

In Tibet wurden bis zu 20 Stockwerke hohe und 1000 Jahre alte Bauwerke gefunden, über deren Bau nichts bekannt ist

Mehr zeigen

„Er klammerte sich an das Leben“, sagte Basner.

Bridgers Retter holten ihn ab und brachten ihn zum Anchorage Animal Care Center, wo er notärztlich versorgt wurde. Nach einer Weile funktionierten Bridgers Pfote immer noch nicht gut, aber er wurde viel besser.

„Er ist sofort munter geworden“, sagte Basner.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Bald darauf kam Bridger zu Mojo's Hope, und war bereit, die Liebe an seine neue Familie weiterzugeben.

„Er fing sofort an, ununterbrochen zu schnurren“, sagte Basner. „Er drückte sich so tief in meinen Nacken, schnurrte und massierte nur.

Weil der Kater gerne kuschelte, wusste Basner, dass Cinder ihm eine gute Freundin sein würde. Er stellte sie einander vor und es war Liebe auf den ersten Blick für die Geschwister.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Cinder freut sich sehr, wenn sie Katzenfreunde hat, mit denen sie kuscheln kann“, sagte Basner. „Sie war anfangs sehr vorsichtig mit Bridger, da sie wusste, dass er sehr schwach war.“

„Er war erstaunt, als er Cinder sah“, sagte Basner. „Als er sie sah, feuerte er an und fing an, sie zu umarmen.“

Seitdem hält das Duo aneinander fest. Laut Basner wird sich Bridger an Cinder kuscheln und ihr Gesicht sanft streicheln. Gleichzeitig schnurrt er laut.

„Es ist unbezahlbar“, sagte Basner. „Egal wie oft wir es sehen, es ist wirklich der schönste und wertvollste Anblick!“

Während Cinder ein ständiger Bewohner von Mojo's Hope ist, sucht Bridger nach liebevollen Haltern. Aber seine Familie bei Mojo's Hope hat es nicht eilig, sich von der süßen Katze zu verabschieden.

„Wir möchten, dass Bridger sich ein schönes Zuhause findet“, sagte Basner. 

 

Quelle: thedodo.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Hunde fanden ein einsames Kätzchen auf der Straße und brachten es nach Hause: der Halter musste sich mit einem neuen Haustier abfinden

Eine Frau hat in ihrem Haus ein Tierheim für ältere Katzen eröffnet, damit sie ihre letzten Tage in Frieden verbringen können