Janet Kelly und ihr Verlobter DaQuan Davis waren eines Nachmittags beim Einkaufen, als ihr Bruder DaQuan in Panik anrief. Mehrere Kinder, die in der Erdgeschosswohnung des von ihnen bewohnten Hauses in Detroit, Michigan, mit Feuerzeugen spielten, hatten ein Feuer entfacht, und das ganze Haus stand in Flammen. Zu allem Unglück befanden sich auch die beiden jüngsten Kinder von Janet im Haus.

Screenshot: YouTube / CBS Detroit
Screenshot: YouTube / CBS Detroit

"Er sagte: "Das Haus brennt, du musst nach Hause gehen", erinnert sich Janet. "Mir rutschte das Herz in die Hose."

Die sechsköpfige Familie lebte mit ihrem Pitbull Blue und der Katze Smokey im obersten Stockwerk. DaQuans Bruder Demetrius kümmerte sich gerade um die vierjährige Isabella und die 14 Monate alte Chantelle, als das Feuer ausbrach, und eilte sofort herbei, um Familie und Haustiere zu evakuieren.

Als Janet und DaQuan mit der neunjährigen Zoe und der siebenjährigen Chloe im Auto ankamen, war das Haus bereits zur Hölle geworden. Mehr als 20 Minuten lang hatten sie Angst, dass ihre jüngsten Töchter in dem Feuer umkommen könnten.

Screenshot: YouTube / CBS Detroit
Screenshot: YouTube / CBS Detroit

Als sie endlich wieder mit Demetrius vereint waren und erfuhren, dass ihre Töchter in Sicherheit waren, waren sie erleichtert.

"Ich habe mich noch nie so erleichtert gefühlt", sagt Janet. "Meinen Kindern ging es gut."

In diesem Moment erfuhr Janet, dass ihr Hund Blue eine wichtige Rolle bei der Rettung ihrer jüngsten Tochter gespielt hatte. Demetrius war der erste, der Isabella rettete, aber als er zu Chantelle in ihren Laufstall zurückkehrte, war der Rauch dicht und Trümmer fielen um ihn herum.

Er bemerkte nicht, dass Blue ihm in das brennende Haus gefolgt war, bis der Hund zu bellen begann. Als die Feuerwehrleute eintrafen, folgten sie dem Bellen von Blue, um das Kind zu finden.

"Er umkreiste sie und bellte", sagte Janet. "Und er wollte nicht gehen, bis sie draußen war."

Screenshot: YouTube / CBS Detroit
Screenshot: YouTube / CBS Detroit

Das Haus wurde nur eine Stunde nach dem Brand vollständig zerstört. Ohne Mietversicherung war die Familie obdachlos und musste sechs lange Tage in einem Minivan leben. Die Familie betreibt eine Firma für Rasenpflege, deren Ausrüstung bei dem Brand ebenfalls verbrannte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine schwierige Aufgabe: Ein Mann versuchte, schwanger zu sein, um seine Frau besser zu verstehen

Schwangerer Papa: Mann hat erfolgreich sein Baby zur Welt gebracht

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

"Kein Junge mehr": Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt Shiloh erschien erstmals in einem Kleid auf dem roten Teppich

Mehr zeigen

"Wir müssen noch eine Unterkunft finden und Kleidung kaufen", sagt Janet. "Wir haben alles verloren. Ich habe so hart gearbeitet, um mein eigenes Geschäft aufzubauen, und jetzt suche ich einen Job in einem Schnellimbiss."

Screenshot: YouTube / CBS Detroit
Screenshot: YouTube / CBS Detroit

Jemand hat der Familie für den ganzen März Zugang zu Airbnb verschafft, aber sie suchen immer noch nach einer geeigneten Unterkunft für einen längeren Zeitraum. Aber sie hoffen, dass sie es lebend schaffen und sind Blue besonders dankbar.

Screenshot: YouTube / CBS Detroit
Screenshot: YouTube / CBS Detroit

"Er ist der süßeste Hund", sagt Janet. "Pitbulls haben den Ruf, aggressiv zu sein. Aber ich glaube, das liegt an ihrer Erziehung. Hunde werden nicht geboren, um Menschen zu beißen. Blue bellt zwar Fremde an, aber sobald er weiß, dass alles in Ordnung ist, lässt er sich auf den Rücken fallen und kratzt sich am Bauch."

 

Quelle: inspiremore.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Elch kam ins Krankenhaus in Alaska: Das hungrige Tier wollte nur etwas essen

Der Hund weigert sich, das Tierheim zu verlassen, ohne jeden Mitarbeiter zum Abschied zu küssen