Als eine Gruppe von Arbeitern den Abfluss eines alten künstlichen Sees reinigte, stießen sie auf eine unerwartete Entdeckung. Als der Wasserspiegel des Sees sank, entdeckten sie in der Mitte des Stausees eine Luke, die aus dem Wasser ragte und zu einem Tunnel und einem verborgenen Raum führte, der seit etwa 130 Jahren unter der Erde lag.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Diese Entdeckung überraschte die Menschen so sehr, dass sie beschlossen, eine kleine Untersuchung durchzuführen, um die historischen Fakten zu klären und das Rätsel dieses mysteriösen Schachtes zu lösen.

1890 erwarb der exzentrische Geschäftsmann Whitaker Wright das historische Anwesen Lia Park. Trotz des Denkmalschutzes gelang es dem wohlhabenden Mann, diesen zu umgehen, und er begann sofort nach dem Kauf mit einer ehrgeizigen Baukampagne.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

600 Arbeiter kamen auf das Gelände, rissen das ursprüngliche Gebäude nieder und errichteten ein luxuriöses und modernes Gebäude im neotudorianischen Stil.

Das Ergebnis dieses ehrgeizigen Projekts war ein Gebäude mit 32 Räumen und Nebengebäuden, darunter ein Theater, eine Radrennbahn, ein Privatkrankenhaus und sogar eine Sternwarte. Whitaker war ein sehr wohlhabender Mann, der sich solche extravaganten Gebäude leisten konnte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der nächste Teil der Arbeit begann mit der Landschaftsgestaltung, und Whitaker wollte eine Kaskade von künstlichen Teichen anlegen. So entstanden auf dem Anwesen drei künstliche Seen, die mit dem Wasser eines kleinen Flusses gefüllt wurden.

Whitakers erste Erben waren jedoch nicht in der Lage, das Anwesen in seiner ursprünglichen Form zu erhalten, und mit der Zeit begann es zu verfallen. Jahrhunderts war das Anwesen völlig verlassen und das Entwässerungssystem der Teiche versagte, was zu einem Anstieg des Wasserspiegels in den Seen führte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

In diesem Zustand fanden die Arbeiter das Gebiet vor und erhielten den Auftrag, es zu reinigen. Die Arbeiter begannen, die Abflüsse der Teiche zu reinigen, und das Wasser begann abzulaufen. In diesem Moment tauchte vor ihnen ein mysteriöser Schacht auf, der anscheinend zu Whitakers Zeiten geschlossen worden war.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Gürteltier-Eidechse, die wie ein Mini-Drache aussieht: Fotos der interessanten Kreatur

Touristen haben erfahren, warum die Spanier Wasser in Flaschen in der Nähe ihrer Häuser stehen lassen

Der Hund bemerkte auf der Straße eine hilfsbedürftige Elster und machte seine Halter mit lautem Gebell auf sie aufmerksam

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Die Luke wurde über eine steile Wendeltreppe geführt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Auf dem Weg dorthin entdeckten die Arbeiter einen weiteren Gang. Hier erkannten sie, dass sie sich unter dem Stausee befanden.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Und so tat sich vor ihnen ein ganzer Ballsaal auf. Offenbar hatte Whitaker diesen versteckten Raum für sich und ausgewählte Gäste bauen lassen und dafür viel Geld ausgegeben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Leider hat ein anonymer Geschäftsmann das Anwesen gekauft und den Zugang zu seinem Grundstück vollständig eingeschränkt. Es ist nun unmöglich, Whitakers Zimmer mit eigenen Augen zu sehen.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Katzenparadies: Mann gab 875.000 US-Dollar aus, um sein Haus für sein geliebtes Haustier umzubauen

Eine alte deutsche Schäferhündin lief mit einem Spielzeug im Maul durch die Stadt: Sie war traurig und einsam