Kefir, der berühmte riesige Maine Coon Kater, ist noch größer und schlauer geworden. Er kann die Tür öffnen und in den Garten gehen.

Foto: dailystar.co.uk
Foto: dailystar.co.uk

Das weiße, flauschige Tier wird wegen seines langen Rumpfes und der großen Pfoten oft mit einem Hund verwechselt.

Der Kater ist genauso groß wie zweijährige Tochter seiner Halterin.

Foto: dailystar.co.uk
Foto: dailystar.co.uk

Der riesige Kater hat sich in den letzten Monaten in den sozialen Medien berühmt geworden und wurde von Fans auf der ganzen Welt als "sanfter Riese" bezeichnet.

Foto: dailystar.co.uk
Foto: dailystar.co.uk

Letzten Monat postete Yulia ein neues Video von Kefir beim Spaziergang durch den Garten. Das Tier steht auf zwei Hinterpfoten und stößt ganz ruhig die Tür auf. Maine Coon genießt die Sonne und streckt sich im Gras aus, während er versucht, einen Schmetterling zu fangen.

Foto: dailystar.co.uk
Foto: dailystar.co.uk

"Wir haben keine Angst vor Dreck. Der Garten ist ein beliebter Ort für den Familienurlaub. Kein Tag ohne Spaziergang", schreibt Julia.

 

Quelle: pets.24tv.ua, dailystar.co.uk, instagram.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Eine enge Verbindung": Neugeborener Zwillingsbruder rettet seiner kleinen Schwester das Leben

Die Lebensgeschichte des stärksten Jungen der Welt: er ist bereits 24 Jahre alt

Axolotl ist ein neues beliebtes Haustier: Das Tier gewöhnt sich schnell an Menschen und liebt große Aquarien

In Sibirien lebt eine seltene Husky-Rasse mit braunem Fell und blauen Augen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der schlaue Papagei hat gelernt, zu miauen, um sich mit Katzen anzufreunden: lustige Aufnahmen

Der Therapiehund kam, um das kranke Kalb zu unterstützen, das allein auf dem Boden lag