Am Samstag, dem 17. April, verabschiedete sich die Königin von Großbritannien Elizabeth II  zum letzten Mal von ihrem Ehemann, Prinz Philip, mit dem sie seit mehr als siebzig Jahren glücklich verheiratet war.

Die Witwe verbrachte fast den gesamten Gedenkgottesdienst allein in der Kapelle von St. George. Doch der einsame Kummer Elisabeths II machte bei vielen einen deprimierenden Eindruck.

Experten zufolge wird der Tod des Prinzen ein Meilenstein in der Geschichte der britischen Krone sein. Es ist offensichtlich, dass es Elizabeth II, die bald 95 Jahre alt wird, bereits schwer fällt, das Land zu regieren.

Und nach dem Tod des Ehepartners, der der engste Freund, Assistent und Verbündete war, wird diese Belastung für die Königin wirklich unerträglich. Experten zufolge wird Elizabeth II zurücktreten, aber dies wird nicht sofort geschehen.

„Die Königin wird ihre Pflichten weiterhin erfüllen, bis zu einem gewissen Grad ist sie bereits zur Arbeit zurückgekehrt. Ich denke, sie wird sich immer mehr zurückziehen, sie ist bereits mehr als 90 und ich sehe sie allein dort, nachdem sie mehr als 70 Jahre von Philip begleitet wurde. Ich denke, dies ist ein Wendepunkt“, sagte Professor der zeitgenössischen britischen Geschichte an der University of Warwick Sarah Richardson.

Prinz Philip bestand darauf, dass die Abschiedszeremonie für ihn bescheiden sei. Trotzdem wurde ihm alle gebührende Ehre zuteil. Der Sarg des Herzogs von Edinburgh war mit seinem persönlichen Standard bedeckt, und eine von der Königin ausgewählte Marinekappe, ein Admiralitätssäbel und ein Kranz aus schneeweißen Blumen wurden darauf gelegt. Und Elizabeth II legte auch einen handgeschriebenen Brief an ihren verstorbenen Ehemann auf den Sarg.

Anscheinend enthielt die Nachricht berührende Worte der Liebe und des Abschieds. Der genaue Text des Briefes blieb unbekannt. Es war nur möglich herauszufinden, dass die Königin ihn mit dem süßen Spitznamen Lillibeth unterzeichnete.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Braut unterbrach ihre Hochzeit, um der Kuh bei der Geburt zu helfen und das Babykalb zu retten

Die Ehepartner, die seit 60 Jahren in der Höhle leben, haben nicht vor, in die Zivilisation zu gehen

"Adoptivvater": Der Hund fand kleine Kätzchen, die ohne Mutter blieben, und begann, sich um die Kleinen zu kümmern

Mama hat Aufnahmen von ihrem Baby geteilt, das nachts aus dem Bett steigt und in die Umarmungen seines besten Freundes schlafen geht

Mehr zeigen

So wurde Elizabeth von ihrem Vater, König George VI, genannt, weil sie als Kind ihren Namen nicht richtig aussprechen konnte. Jahre später wurde die britische Königin Lillibeth für ihre Auserwählte, und dies zeugt von der großen Liebe, Zärtlichkeit und dem gegenseitigen Vertrauen, die in der Beziehung zwischen den Ehepartnern herrschten.

 

Quelle: prikolis.info, instagram.com, youtube.com

Das könnte sie auch interessieren:

Der elfjährige Junge schaffte es, seine Haare bis zur Taille wachsen zu lassen, wie bei Rapunzel aus dem Cartoon

Das Paar sparte mehr als 7 Tausend Dollar, indem es ein Jahr lang nur Rabattwaren im Supermarkt kaufte