Der kanadische Fischer Matt Myers entdeckte auf dem Miramishi River Barsche, die ein Eichhörnchen angriffen.

Mit Hilfe eines Ruders zog der Mann das Tier heraus und ließ es im Boot trocknen.

Screenshot: YouTube / Master Crow Outdoors
Screenshot: YouTube / Master Crow Outdoors

Matt Myers segelte auf einem Katamaran auf dem Miramishi River und bemerkte, dass die Barsche etwas beißen. Zuerst dachte der Mann, dass es ein Stock war, aber als er näher schwamm, bemerkte er ein Eichhörnchen.

Screenshot: YouTube / Master Crow Outdoors
Screenshot: YouTube / Master Crow Outdoors

"Zuerst dachte ich, die Fische den Stock angreifen, aber dann wurde mir klar, dass sie das Tier beißen", sagte der Mann.

Matt brachte das Eichhörnchen mit Hilfe eines Ruders zum Katamaran. Er nahm das Eichhörnchen an Land mit und hatte keine Ahnung, wie das Tier in die Mitte des Sees gekommen war.

Screenshot: YouTube / Master Crow Outdoors
Screenshot: YouTube / Master Crow Outdoors

In den Kommentaren zum Video schlug er vor, dass die Fische das Eichhörnchen mit dem laichenden Weibchen verwechselte und begannen um das "Weibchen" zu kämpfen. "Ich glaube nicht, dass sie versucht haben, das Tier zu fressen", sagte er in einem Interview.

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Mutige Mutter: Das Kaninchen hat ihre Jungen vor der Schlange beschützt und sie verjagt

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann baute in seinem Garten ein Minidorf für eine Maus und teilte Aufnahmen von Mäuses Leben in neuen komfortablen Häusern

Der Hund kommt immer auf den Jungen zu, steht auf seinen Hinterbeinen und umarmt ihn: Mama hat Aufnahmen ihrer Freundschaft geteilt

Ein dreibeiniges schwaches Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gelassen und kämpfte um sein Leben

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind

Mehr zeigen

Die mutige Opossum-Mutter trug alle ihre 5 Babys auf einmal über die Straße