Vor drei Jahren lernte Boryana Anikin-Dragosavats beim Entspannen im Garten ihrer Eltern ein Streifenhörnchenbaby kennen, das zu ihr kam, um um Essen zu betteln.

Das Tier erwies sich als sehr tapfer, aber das Mädchen musste sich eine Woche lang sein Vertrauen verdienen und gab den Streifenhörnchen jeden Tag Nüsse. Boryana nannte ihn Charlie, und zu ihrer Überraschung gewöhnte er sich an diesen Namen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Schon bald kletterte er mutig in die Handfläche des Mädchens und lernte sogar, einfache Kommandos auszuführen. Sehen Sie, wie lustig Charlie vorgibt, eine Statue zu sein:

Wie alle Nagetiere war Charlie sehr aktiv. Er rannte die ganze Zeit weg, kehrte aber zurück, sobald Boryana seinen Namen rief. Es stellte sich heraus, dass das Streifenhörnchen ein sehr intelligentes Tier war. Er hörte aufmerksam zu, was das Mädchen sagte, und verstand anscheinend die Worte - "warte", "bitte", "geh" und andere.

Es war klar, dass das Mädchen für Charlie die beste Freundin wurde. Er wollte es mit niemandem teilen. Als ein anderer Streifenhörnchen anfing zu dem Mädchen zu kommen, wurde Charlie sehr nervös.

Und wenn das Mädchen das zweite Streifenhörnchen mit Nüssen fütterte, war Charlie völlig beleidigt und ging weg. Er weigerte sich, seine Lieblingsleckereien von Boryana anzunehmen. Um das Vertrauen des Tieres zurückzugewinnen, musste Boryana das Nagetier buchstäblich dazu überreden, Nahrung aufzunehmen.

Die erstaunliche Freundschaft des Mädchens mit Waldtieren dauert bis heute an. Buddy - das zweite Streifenhörnchen - hörte nie auf, das Mädchen zu besuchen, Charlie hatte sich fast mit seiner Anwesenheit abgefunden. Das Mädchen freundete sich auch mit dem Kaninchen an.

Und wie schafft es Boryana, mit wilden Tieren befreundet zu sein? Kann man nur vermuten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund rannte auf die Straße zu den Autos, um seinen alten Besitzer zu retten

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

Ein streunendes Kätzchen saß unter einem Mülleimer und ließ niemanden in seine Nähe: Der Hund hilft ihm, den Menschen zu vertrauen

Vögel einer seltenen Art flogen zum Haus der Frau, lebten dort eine Woche und zerstörten die Terrasse

Mehr zeigen

Quelle: instagram.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Fischer sah ein Eichhörnchen, das von den Barschen wegschwamm, und half dem winzigen Tier gerettet zu werden

Menschen aus der ganzen Welt nähen Kleidung für ein gerettetes winziges Opossum, das nicht in die Wildnis zurückkehren kann