"Falscher Hund", "Hundekatze", "Katze im Körper eines Hundes" - diese und viele andere Spitznamen können sich Gao-Miao "rühmen". "

Der gebürtige Vietnamese" machte mit seinem ungewöhnlichen Verhalten auf sich aufmerksam. Darin sind die Merkmale eines Hundes mit Katzenmerkmalen verflochten. Aufgrund dessen ist die Haltung gegenüber dem Baby in der Heimat widersprüchlich.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Ein kleiner, spielerischer Gao-Miao lebt in Tran Dinh Taos Haus zusammen mit anderen Hunden, mit denen er nicht gut auskommt. Sie verstehen nicht, was für ein Emporkömmling er ist. Außerdem sollten sich Hunde nicht dem Tisch nähern, und fast keine Menschen können sich über den Scherzkeks Gao-Miao ärgern, wenn er um Leckereien bittet.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Er posiert auch gerne für Kameras. Der Welpe ist sich sicher, dass sein Glück davon abhängt, wie beliebt er wird, wer ihn mag und wer ihn nimmt.

Quelle: duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Welpe im Tierheim lernte zu lächeln, um neue Besitzer anzulocken

Der Hund lieh sich Dritte Zähne von der Großmutter und brachte andere zum Lachen

Beliebte Nachrichten jetzt

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Eine Frau baute selbst mit ihren eigenen Händen eine unterirdische Villa mitten im Wald

In Polen wird der tiefste Pool der Welt eröffnet

Mehr zeigen

Japanischer Welpe mit entzückendem Lächeln