Anna Yunson ist Einwohnerin des Vereinigten Königreichs. Diese Frau macht mit Hilfe des Strickens sehr ungewöhnliche Zäune. Sie strickt sie im wahrsten Sinne des Wortes. Diese Zäune sehen wirklich toll aus.

Anna liebte es von Kindheit an, etwas mit ihren eigenen Händen zu schaffen. Und dann hörte sie, dass jemand versuchte, den Zaun zu stricken. Diese Nachricht überraschte sie sehr, aber sie beschloss, es selbst zu versuchen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Sie fand die größten Stricknadeln und kaufte eine starke schwarze Schnur, die normalerweise zur Herstellung von Fischernetzen verwendet wird. Von der Idee bis zum fertigen Zaun verging nicht viel Zeit. 

Als die Nachbarn diese Schönheit sahen, baten sie Anna, den gleichen Zaun für sie zu machen. Sie begann gerne, die gleichen Zäune für ihre Freunde zu stricken.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Nach einiger Zeit tauchten in mehreren Straßen von Annas Heimatstadt gestrickte Zäune auf. Sie sehen sehr schön aus und passen gut zu Bäumen und verschiedenen Pflanzen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Anna Yunson ist glücklich, solche Schönheit zu schaffen. Die Frau braucht ungefähr drei Wochen, um einen solchen "Zaun" zu schaffen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Schimpanse hat einen kleinen Bären unter seine Obhut genommen, der ohne Mutter im Wald gefunden wurde

Die Frau erfuhr von einem alten Hund, der in einen Graben gefallen war, stieg sofort ins Auto und fuhr um den Hund abzuholen

Der Taucher hielt den warmherzigen Moment fest, als eine Robbe zu ihm schwamm und bat, sich zu umarmen

Ein Mann grub 38 Jahre lang im Alleingang einen Tunnel, der nun Touristen ins Unbekannte führt

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann, der seine Beine verlor, kaufte ein altes Gebäude und machte es zu seinem Traumhaus

Das Paar heiratete vor 60 Jahren und konnte kein Haus kaufen: Sie begannen in einer Höhle zu leben