Die Geschichte der entlegensten Insel der britischen Inseln ist einzigartig und dramatisch. Die Fläche der Insel beträgt etwa einen Kilometer. Diese Insel ist aufgrund ihrer Lage auf den meisten Karten nicht einmal eingezeichnet.

Auf der Insel gibt es noch eine Kapelle, in der irische und schottische Mönche Gottesdienste abhielten. Vor der Katastrophe gab es hier eine kleine Siedlung, die Menschen waren in der Landwirtschaft tätig und züchteten Schafe.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Ende des 17. Jahrhunderts starb die Bevölkerung der Insel über Nacht, und die Ratten waren die Ursache. Ratten entkamen aus einem sinkenden Schiff. Dank ihrer hohen Intelligenz sind diese Tiere in der Lage, sich an alle Bedingungen anzupassen. Sie können große Distanzen schwimmen und mehrere Tage im Wasser sein.

Screenshot: YouTube /  National Geographic
Screenshot: YouTube / National Geographic

Als sie die Insel erreichten, fraßen die hungrigen Ratten alle Lebensmittel und infizierten die restlichen Nahrungsvorräte mit der Beulenpest. Einige der Menschen konnten fliehen und die Insel verlassen.

Screenshot: YouTube /  National Geographic
Screenshot: YouTube / National Geographic

Hungersnöte und tödliche Krankheiten töteten in kurzer Zeit nicht nur die Bevölkerung der Insel, sondern auch Haustiere. Nach einer Weile starben auch die Ratten selbst.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Jetzt ist die Insel North Rona ein Ort, an dem nur Seevögel leben, darunter seltene Papageientaucher und Schwarzschnabelmöwen. Aber die Insel bekam den Status einer Schutzzone. Es ist einer von nur drei Orten in Großbritannien, an denen Kegelrobben leben.

Quelle: youtube.com, lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Straßenkatze kam oft zu einer Frau, befreundete sich schließlich und beschloss, ihr für die Unterstützung zu danken

Wie lebt ein vierjähriger Junge mit Einsteins Intellekt

Ein wilder Fuchs betrat selbst das Haus der Frau und hoffte auf Hilfe

Der Hund kommt jede Nacht leise ins Kinderzimmer, um sicherzustellen, dass die Kinder schlafen und alles in Ordnung ist

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

55 km lange Straße unter den Bergen: Ingenieure zeigten das Projekt eines neuen Tunnels in den Alpen

In Gedenken an seine Tante machte der Mann mit Hilfe von Schafen ein riesiges "lebendiges" Herz und teilte Aufnahmen davon von oben