Ein in einer Schweizer Stadt gebackener 241 Kilo-Kuchen wurde zum größten Zuger Kirschtorte der Welt anerkannt.

Die Zuger Kirschtorte oder Schweizer Kirschkuchen wurde in Zug von einem Team von 10 Bäckern der Bäckerei Confiserie Speck gebacken, die 55 Stunden am Nachtisch arbeiteten. Für die Zubereitung des Kuchens wurde mehr als 18 Kilo Butter, 23 Kilo Mehl, über 900 Eier, 2,8 Kilo Nüsse und fast 100 Liter Kirschlikör verwandt.

Screenshot: aargauerzeitung.ch
Screenshot: aargauerzeitung.ch

Screenshot: pilatustoday.ch
Screenshot: pilatustoday.ch

Der fertige Kuchen hatte eine Höhe von 3,7 cm maß 405 cm im Durchmesser und ergab ca. 3300 Tortenstücke, die an das Publikum verteilt wurden, das die Vorbereitung beobachtete.

Die Vollendung der Torte machte Peter Speck persönlich: in einer Flugeinlage verstrich er Buttercreme und belegte Japonais.

Screenshot: aargauerzeitung.ch
Screenshot: aargauerzeitung.ch

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau konnte überleben, nachdem sie 90 Minuten im Griff eines Krokodils verbracht hatte

Wird oft mit einem Hund verwechselt: So sieht der "größte Kater der Welt" aus

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Eine Frau teilte Aufnahmen von ihrem Gesicht nach einem Tag in der Sonne

Mehr zeigen

Screenshot: pilatustoday.ch
Screenshot: pilatustoday.ch

"Das Guinness-Buch der Rekorde hat bestätigt: Der Zug-Kirschkuchen mit einem Durchmesser von mehr als vier Metern und einem Gewicht von 241 Kilogramm ist der größte der Welt, - betonte er"

Screenshot: pilatustoday.ch
Screenshot: pilatustoday.ch

Quelle: upi.com, pilatustoday.ch, aargauerzeitung.ch

Das könnte Sie auch interessieren:

Zarte Lauchpastete

Leckere Birnenquiche mit Ziegenkäse von Jamie Oliver