Viele Leute mögen Pasta. Dieses Produkt hat die nationale Küche vieler Länder erreicht.

Italien gilt als Geburtsort der Pasta. Jetzt können Sie in jedem Land echte italienische Pasta probieren. Es wird in allen Geschäften verkauft und ist absolut erschwinglich. Viele Hersteller aus verschiedenen Teilen der Welt haben gelernt, wie man gute Nudeln macht.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Jeder versteht ungefähr, wie Pasta jetzt hergestellt wird. Aber wie war es vorher?

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Wir haben für Sie alte Fotos zusammengestellt, auf denen Sie sehen werden, wie Menschen vor einem Jahrhundert Pasta hergestellt haben.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Es war sehr schwierig und zeitaufwändig. Absolut alle Prozesse wurden manuell durchgeführt. Zuerst musste der Teig geknetet, dann im Freien oder in der Werkstatt geformt, geschnitten und getrocknet werden.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Pasta ein italienisches Produkt, das in Europa nicht weit verbreitet war. Aber im Laufe der Zeit verbreiteten sie sich auf der ganzen Welt.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Japanische und sibirische fliegende Eichhörnchen: eines der süßesten Tiere der Erde

Dubais Entwicklung von 1960 bis 2021: so sah die Stadt aus, bevor dort Öl gefunden wurde

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Honigkuchen mit Backpflaumen

Der Küchenchef teilt ein Rezept für eine gesunde Delikatesse mit lila Kartoffeln