Die kleine Margo wurde auf der Straße geboren und hatte keine Hoffnung, dass sich ihr Leben irgendwie ändern würde.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Aber sie gab nicht auf und eines Tages kam sie einfach aus dem Tor und ging direkt die Straße hinunter und träumte davon, etwas Leckeres zu finden. Diese Reise war gefährlich, aber das Kätzchen hatte nichts zu verlieren.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Und zu ihrem Glück bemerkte sie ein Typ, der ein Rollbrettfuhr, und konnte nicht einfach vorbeifahren. Er nahm das abgemagerte Kätzchen in seine Arme und merkte, dass er dieses Tierchen nicht mehr loslassen würde.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Zuerst gingen sie in die Tierklinik, wo die Ärzte das Baby untersuchten, es wuschen und Anweisungen zur Pflege gaben, und dann gingen neue Freunde nach Hause.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Nicht mehr als ein Monat verging und unsere tapfere Heldin war nicht wiederzuerkennen. Sie hat sich von einem Straßenfreak zu einem wunderschönen Kätzchen entwickelt. Sie erhielt alle notwendigen Behandlungen, ernährte sich gut und war von der Liebe ihrer neuen Familie umgeben.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Menschen hingen eine halbe Stunde lang kopfüber an einer kaputten Attraktion: Einzelheiten des Vorfalls

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Eine Frau teilte Aufnahmen von ihrem Gesicht nach einem Tag in der Sonne

Die Menschen haben Aufnahmen von Eseln geteilt, die jedes Frühjahr die winzige Lämmer auf dem Rücken tragen

Mehr zeigen

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine alleinerziehende Mutter fand zufällig heraus, dass ihre Adoptivkinder leibliche Geschwister sind

Alec Baldwin steht vor Gericht wegen eines Unfalls am Set des Films "Rust"