Der amerikanische Schriftsteller Stephen King hat die Veröffentlichung seiner Bücher in Russland endgültig eingestellt. Er ist der Autor, dessen Bücher im Angreiferland am meisten veröffentlicht werden.

Der Agent von Stephen King teilte dem russischen Verlag AST mit, dass seine Bücher noch nicht in Russland erscheinen würden. Der Schriftsteller hat die Zusammenarbeit bei allen russischen Verträgen offiziell ausgesetzt.

Foto: showbiz.24tv.ua
Foto: showbiz.24tv.ua

Stephen King wird keine Bücher in Russland veröffentlichen

Der letzte Roman von Stephen King, der in Russland veröffentlicht wird, wird der Detektiv "Billy Summers". Es wird am 6. April in Buchhandlungen in Russland und am 15. April auf digitalen Plattformen erscheinen.

Die Romane des "Königs des Grauens" werden sich nach Angaben des Verlags noch drei bis vier Jahre verkaufen können, seine neuen Kriminalromane werden im Angreiferland aber nicht mehr erhältlich sein.

Foto: showbiz.24tv.ua
Foto: showbiz.24tv.ua

„Die Rechte an allen zuvor gekauften Werken bleiben für die gesamte Laufzeit der Verträge (die nächsten drei bis vier Jahre) bei AST, aber neue Romane und Verlängerungen vergangener Rechte wird es in naher Zukunft wirklich nicht geben“, wurde im Verlag berichtet.

Denken Sie daran, dass Stephen King am 5. März den kanadischen Schriftsteller Linwood Barclay unterstützte, der sich weigerte, Verträge mit russischen Verlegern zu verlängern. Also unterstützte King wieder einmal die Ukraine.

Stephen King gilt als der beliebteste Schriftsteller Russlands – seit drei Jahren steht er an der Spitze der Liste der Schöpfer, deren Bücher am häufigsten veröffentlicht werden. Diese Liste wird von der Russischen Buchkammer herausgegeben.

Stephen King unterstützte die Ukrainer dennoch im Krieg mit Russland:

Er postete ein Foto in einem T-Shirt mit der blau-gelben Aufschrift I stand with Ukraine.

Foto: showbiz.24tv.ua
Foto: showbiz.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

In einem Jahr schleppte eine Möwe Lebensmittel für 350 Euro aus einem Supermarkt

Zwei Minuten zum Duschen und Essen aus der Spülmaschine: eine Frau erzählte, wie man sparen kann

Paläontologe stellt prähistorische Schlange nach: sie ist länger als ein Zug

Nach 5 Jahren Freundschaft verlor der Hund seinen besten Freund und jeden Tag erinnert er sich an ihn und vermisst ihn

Mehr zeigen

Er twitterte „Die Ukraine jetzt und die Ukraine für immer“.

Er forderte die Zerstörung der von Putin errichteten Mauer der Desinformation.

 

Quelle: showbiz.24tv.ua, twitter.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die ukrainische Mutter war entzückt, als sie ihre Kinder gesund und munter wiedersah

Alte Leute, in Rollstühlen, mit Katzen und Hunden: wie Menschen aus Irpin evakuiert wurden