Vor einiger Zeit kam Alison Lewis vom Einkaufen mit einem großen Kürbis nach Hause, den sie für eine Suppe zubereiten wollte.

Ihre Hunde Lilly und Max rannten auf sie zu, aber als sie den orangefarbenen Kürbis sahen, erstarrten sie davor. "Ich stellte den Kürbis ab, und ihre Gesichter waren verblüfft, denn sie hatten noch nie einen Kürbis gesehen", so Lewis. Lilly hat den Kürbis sofort gestohlen.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Lilly weigerte sich, den Kürbis zurückzugeben und warf ihn die Treppe hinunter, um ihrer Mutter zu entkommen. Glücklicherweise zerbrach der Kürbis nicht - Lilly nahm dies als Zeichen, weiterzuspielen.

Was Lilly nicht wusste, war, dass sowohl roher als auch gekochter Kürbis für Hunde sicher ist und eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe und Vitamine für Hunde darstellt.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Lilly dachte, es sei ein Ball", sagte Lewis. Lilly rollte den Kürbis schwanzwedelnd durch den Garten, bis Lewis den Kürbis zurückschnappte. "Lilly liebt Bälle - alles, was rund ist und geworfen werden kann, ist alles, was sie je gemacht hat", sagte Lewis. Lewis brachte den Kürbis zurück ins Haus und schnitt ihn zu Lillys Enttäuschung in zwei Hälften und röstete ihn für die Suppe.

Aber Lilly braucht sich keine Sorgen zu machen. Für Halloween wollte Lewis viele Kürbisse für sich und ihre Hunde kaufen.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Quelle: thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau sah Piggy, der sein Fell verloren hatte, und brachte ihn zu mehreren Tierärzten

Roter Teppich als Neuanfang: Hund findet eine liebevolle Besitzerin

Beliebte Nachrichten jetzt

Der liebevolle Gepard umarmte die Frau süß und küsste sie auf die Wange

Beim Joggen stieß sich eine Frau auf eine Herde verlorener Schafe: lustige Aufnahmen

Lebendiges Bild am Himmel: Fotograf hält großen Vogelschwarm fest

Der Mann schnitt 11 Jahre alte Dreadlocks ab: die Frisur umwandelte sein Aussehen

Mehr zeigen