Forscher bemerkten etwas Erstaunliches: eine neugeborene Giraffe ohne Flecken, die anmutig mit ihrer Mutter über die Ebenen zog. Nur wenige Wochen nach der Geburt verblüffte dieses Kalb die wissenschaftliche Gemeinschaft mit seinen einzigartigen Eigenschaften.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Die Bilder des erstaunlichen Babys wurden von einem Fotografen in einem privaten Reservat in Namibia aufgenommen. Interessanterweise geschieht dies nur wenige Wochen, nachdem der Zoo von Tennessee die Geburt einer Giraffe bekannt gegeben hatte, die keine Markierungen aufwies. Das letzte Mal, dass eine unmarkierte Giraffe im Rampenlicht stand, war 1972 in Tokio.

Das Kalb hat eine makellose Haut ohne herausragende Muster, und das ist ein großes Glück. Dennoch gab es warnende Stimmen aus der Wissenschaft, die befürchteten, dass das Kalb aufgrund seiner fehlenden Zeichnung für potenzielle Raubtiere angreifbar sei.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Es stellte sich heraus, dass die charakteristischen Flecken, die Giraffen zieren, wirklich für jedes Tier einzigartig sind. Dieses Merkmal erschwert es Raubtieren, bestimmte Beutetiere ausfindig zu machen. Die Flecken und Muster dienen dem doppelten Zweck, dass sich die Giraffen gut in ihren natürlichen Lebensraum einfügen.

Die Bedeutung dieser Flecken geht jedoch über die einfache Tarnung hinaus. Ironischerweise konzentrieren sie sich in Bereichen mit vielen Blutgefäßen, die es der Giraffe ermöglichen, ihre Körpertemperatur zu regulieren und überschüssige Wärme effektiv abzuleiten.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Warum eine Giraffe makellos ist, wissen Wissenschaftler es nicht

Farb-, Muster- oder Streifenveränderungen treten bei verschiedenen Tierarten auf, aber die Wissenschaftler wissen noch immer nicht, warum dies geschieht. Das Fehlen der Flecken ist auf eine genetische Krankheit zurückzuführen, die auch als Leukämie bekannt ist und die Produktion von Pigmenten in den Zellen blockiert.

"Das Fehlen der Flecken kann durch genetische Mutationen oder einen rezessiven Genotyp in einem oder mehreren Genen, die mit dem Muster in Verbindung stehen, verursacht werden. Um dies mit Sicherheit festzustellen, sind jedoch weitere genetische Analysen erforderlich - im Moment ist es nur eine Vermutung", sagt Dr. Julian Fennessy, Mitbegründer des GCF und Direktor für Naturschutz.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Die makellose Giraffe ist eine von etwa 117.000 Arten, die in Afrika leben, da das Tier in mindestens sieben Ländern ausgestorben ist - es gibt nur noch vier verschiedene Arten. Die Wissenschaftler weisen darauf hin, dass die Giraffen heute in Schwierigkeiten sind und dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, um zu verhindern, dass sie vollständig von der Erde verschwinden.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich nehme die traurigste Katze mit": Eine Frau kam mit einer ungewöhnlichen Bitte ins Tierheim

Eine Frau brachte Achtlinge zur Welt, als sie bereits 6 Kinder hatte: so sieht ihre Familie 13 Jahre später aus

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Ein Eisbär entspannte sich beim Schwimmen auf dem Rücken im Pool eines deutschen Zoos

Mehr zeigen

Wie heißt die einzigartige Giraffe?

Der Zoo von Tennessee hat einer im Juli geborenen makellosen Giraffe einen Namen gegeben. Das Besondere an dem Tier ist, dass es keine charakteristischen Flecken auf dem Körper hat.

Um den besten Namen für das Weibchen zu finden, organisierten die Mitarbeiter eine Online-Abstimmung. Rund 40.000 Menschen gaben ihre Stimme ab. Der Zoo entschied sich für Kipeka.

 

Quelle: pets.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der schlaue Papagei hat gelernt, zu miauen, um sich mit Katzen anzufreunden: lustige Aufnahmen

Der Mann hat sein Haustier nach 7 Jahren wiedergefunden: die Geschichte des Katers Chebon