Eine Gruppe von Tauchern untersuchte Küstengewässer im Ozean, als eine große Silhouette aus der Tiefe auftauchte. Der Hai brauchte Hilfe: es war klar, dass er sich in einem Fischnetz mit Haken verheddert hatte. Ein Mann aus der Gruppe von Tauchern näherte sich und entfernte die Angelschnur, und nach 3 Monaten traf ihn der Hai wieder und erkannte den Mann.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

So entpuppte sich der Taucher als der legendäre Jim Abernathy, der in Florida als „Hirte der Haie“ bekannt ist.

Der Mann hat den größten Teil seines Lebens dem Studium dieser beeindruckenden Meereslebewesen gewidmet und weiß, wie man mit ihnen umgeht.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

An diesem Tag half Abernathy ohne große Aufregung einem Hai, der sich in Fischernetzen verfangen hatte. Er sah, dass der Raubfisch keine Anzeichen von Aggression zeigte, außerdem wurde er von anderen Tauchern aus der Gruppe, die mit ihm tauchten, versichert.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Drei Monate später tauchte er erneut in diese Gewässer ein. Aus der Tiefe stieg der Hai erneut auf den Mann zu - Abernathy stellte überrascht fest, dass es derselbe Hai war.

Er schwamm ganz ruhig auf mich zu, wie auf einen alten Freund. Und sie ließ sich von mir streicheln! - sagte der Taucher Reportern.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Haie im wirklichen Leben verhalten sich nicht immer so, wie sie im Film gezeigt werden. Meistens interessieren sie sich nicht für Menschen.

Dieser Moment wurde auf Video festgehalten:

Beliebte Nachrichten jetzt

Kleiner Gast in einer Schachtel mit Erdbeeren: Frau bringt nach dem Einkaufen ein exotisches Tier mit nach Hause

Tägliches Training: Im Alter von 101 Jahren übt eine Frau weiterhin Ballett und bringt es anderen bei

Eine Frau sah eine streunende Hündin, die mitten auf der Straße ihre Wehen bekam

Der sanfte Kater, der keine Vorderpfoten hat, hat gelernt, wie ein Känguru zu laufen

Mehr zeigen

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie schliefen viele Jahre und wachten auf: mitten in der Wüste wurden Lebewesen entdeckt, die vor 550 Millionen Jahren auf der Erde lebten

Die Qualität des Filmmaterials einer unbekannten Kreatur wurde mit einem neuronalen Netzwerk verbessert, um herauszufinden, wer es war