Dieser leckere Nachtisch macht trübe Herbsttage klarer.

Zutaten für 2 Portionen:

Kürbis - 50 g
Milch - 200 ml
Gebäckcreme - 50 ml
Amaretti Kekse - 8 Stk.
Zucker - 1 EL. l.
Orangen - 1 Stck.
gemahlener Zimt - ½ TL.

Zubereitung 30 min

Foto: edimdoma.ru
Foto: edimdoma.ru

Den Kürbis schälen, die Samen und inneren Fasern entfernen. In kleine Würfel schneiden. Fügen Sie die geriebene Orangenschale, Zucker und Zimt hinzu. Alles in einen Topf mit dickem Boden geben, die Milch nachschenken, kochen lassen und bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Kürbis weich wird. Abkühlen.

Foto: edimdoma.ru
Foto: edimdoma.ru

Wenn die Mischung abgekühlt ist, schlagen sie mit einem Stabmixer, bis sie glatt und homogen ist. Auf den Boden der Dessertsgläser legen.

Foto: edimdoma.ru
Foto: edimdoma.ru

Zerstückeln 4 Kekse mit den Händen und legen sie auf die Kürbiscreme auf.

Foto: edimdoma.ru
Foto: edimdoma.ru

Schlagen gut gekühlte Sahne. In einen Spritzbeutel hineinlegen und auf die Kekse belegen. Zerstückeln die restlichen Kekse und bestreuen die Sahne. In den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit einer Zimtstange.

Guten Appetit!

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau adoptiert neugeborene Babys: Sie entpuppen sich als Zwillinge

Der Mann mit der längsten Zunge der Welt malt Gemälde: Er zeigte, wie er das macht

Menschen sind im Wald auf ein ungewöhnliches Reh gestoßen, das wie ein Hund bellt und Löcher im Kopf hat

Frauen, die einen Friseur besucht haben, um ihr graues Haar attraktiv und gepflegt zu machen

Mehr zeigen

Quelle: edimdoma.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Leckere Birnenquiche mit Ziegenkäse von Jamie Oliver

Buttercreme für fünf Minuten von den einfachsten Zutaten, die jeder Haushalt hat